FIFA 18 - Neues Video zeigt Gesichter von Neymar, Griezmann und Co.

Auch in FIFA 18 soll die Face-Scan-Technologie die Grenzen zwischen Spiel und Realität verschwimmen lassen.

von Tobias Veltin,
28.08.2017 16:00 Uhr

Die Spielergesichter in FIFA 18 sollen noch realistischer aussehen als im letzten Jahr. Die Spielergesichter in FIFA 18 sollen noch realistischer aussehen als im letzten Jahr.

EA Sports hat auf Twitter ein neues Video veröffentlicht, dass ein paar der Spielergesichter im kommenden Fußballspiel FIFA 18 zeigt. Darin sind unter anderem die Kicker Neymar (Paris St. Germain) und Antoine Griezmann (Atlético Madrid) sowie etliche weitere Fußballspieler zu sehen, deren Gesichter mit der sogenannten Face-Scan-Technologie ins Spiel gebracht wurden.

Mehr: Story-Modus in FIFA 18 bietet 4-Spieler-Koop

Laut EA Sports sollen dadurch die Grenzen zwischen Realität und Spiel noch mehr verschwimmen. Allerdings wird das Face Scanning nicht bei allen Kickern in FIFA 18 angewandt, somit sind nicht alle virtuellen Spieler ihren Vorbildern wie aus dem Gesicht geschnitten, was bei der Community schon im letzten Jahr für Kritik sorgte. Den Tweet mit dem Video findet ihr unten.

Link zum Twitter-Inhalt

Wie findet ihr die Spielergesichter in FIFA 18?

FIFA 18 - Screenshots ansehen

zu den Kommentaren (0)

Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.