FIFA 18 - Switch-Version belegt mehr Speicher als Zelda: Breath of the Wild

Die Downloadgröße von FIFA 18 auf Nintendo Switch ist bekannt - und sie fällt nicht gerade klein aus.

von Mirco Kämpfer,
21.09.2017 11:00 Uhr

FIFA 18 belegt auf der Switch mehr Speicher als Breath of the Wild. FIFA 18 belegt auf der Switch mehr Speicher als Breath of the Wild.

Nintendo UK hat jüngst die Dateigröße der digitalen Version von FIFA 18 für die Nintendo Switch bekannt gegeben: Das Fußballspiel belegt demnach 14,3 GB - und schlägt damit sogar Nintendos bislang größtes Spiel Zelda: Breath of the Wild.

Das Open World-Zelda kommt mit seiner gigantischen Spielwelt nämlich "nur" auf 13,7 GB. Zudem wiegt FIFA 18 rund 2,5 Mal so viel wie Super Mario Odyssey, das mit den kolportierten 15 Welten ebenfalls nicht gerade kleine Ausmaße zu haben scheint.

Mehr:Einige Switch-Spiele könnten SD-Karte erfordern

Allerdings darf man nicht vergessen, dass Nintendo eigene Spiele extrem gut komprimiert. Third Party-Titel belegen daher in der Regel immer etwas mehr Speicher. In Zukunft wird es aufgrund des limitierten internen Speichers der Switch ohnehin nötig sein, eine SD-Karte zu kaufen. Die besten Micro-SD-Karten für die Switch findet ihr hier.

Werdet ihr euch FIFA 18 für die Switch kaufen?

FIFA 18 - Video: Warum ist die Demo deutlich langsamer als FIFA 17? 15:21 FIFA 18 - Video: Warum ist die Demo deutlich langsamer als FIFA 17?

zu den Kommentaren (5)

Kommentare(5)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.