FIFA 19 - Borussia Dortmund ab sofort offizieller Videospielpartner von EA Sports

Nachdem der BVB die Partnerschaft mit Konami und PES beendet hat, sind die Borussen nun der Videospielpartner von Konkurrenzserie FIFA.

von Tobias Veltin,
24.08.2018 13:00 Uhr

Durch die Partnerschaft mit dem BVB könnt ihr in FIFA 19 auch im Signal Iduna Park spielen. Durch die Partnerschaft mit dem BVB könnt ihr in FIFA 19 auch im Signal Iduna Park spielen.

EA Sports hat bekannt gegeben, dass Borussia Dortmund ab sofort offizieller Videospielpartner von EA Sports ist.

Das bedeutet unter anderem, dass das Stadion des BVB, der Signal Iduna Park, in FIFA 19 vertreten sein wird, außerdem wird es neue Headscans der Dortmunder Spieler geben.

Wechsel von Konami zu EA Sports

Damit hat der BVB einen Wechsel vollzogen, der schon seit längerer Zeit bekannt war. Noch im letzten Jahr war Borussia Dortmund Partner von Konami und deren Fußballserie Pro Evolution Soccer, hatte diese Partnerschaft Anfang Juni aber überraschend beendet.

FIFA 18 erscheint am 28. September für PS4, Xbox One, Switch und den PC.

FIFA 19 - Screenshots ansehen

zu den Kommentaren (14)

Kommentare(14)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.