Final Fantasy 7 Remake: Fans hoffen, dass Sony morgen ein Update gibt

Ein Tweet von Square Enix lässt Fans jetzt auf eine Ankündigung zu Final Fantasy 7 (Remake) im Zuge der zweiten State of Play-Ausgabe hoffen.

von Linda Sprenger,
08.05.2019 11:21 Uhr

Gibt's demnächst Neuigkeiten zum Remake von Final Fantasy 7?Gibt's demnächst Neuigkeiten zum Remake von Final Fantasy 7?

Update: Die Fans hatten Recht: Auf der State of Play zeigte Sony wirklich einen neuen Trailer zu Final Fantasy 7 Remake.

Originalmeldung: Am morgigen Donnerstag um 23:59 Uhr startet die zweite Ausgabe von State of Play, Sonys hauseigene PlayStation-Show. Wir wissen bereits, dass uns ein umfangreicher Blick auf das Remake von MediEvil erwartet, womöglich steht zusätzlich dazu aber auch eine Final Fantasy-Ankündigung an. Viele Fans hoffen nun auf ein Update zur PS4-Neuauflage von Final Fantasy 7.

Warum Final Fantasy 7 (Remake)-Fans jetzt auf News hoffen

Was ist passiert? Square Enix hat vor wenigen Stunden einen Tweet abgesetzt, der einen Screenshot der originalen Version von Final Fantasy 7 zeigt. Darauf sehen wir Cloud Strife auf einer Chocobo-Farm.

Das alleine sagt an sich noch nicht viel aus, was Fans jedoch stutzig macht, ist ein weiterer Tweet von Shinji Hashimoto. Der Brand-Manager der Final Fantasy-Reihe hat zusätzlich dazu nämlich Sonys Tweet zur Ankündigung des Termins der zweiten State of Play-Ausgabe geteilt. Und genau das macht viele Fans jetzt stutzig.

Gibt's im Rahmen der State of Play also ein Update zu Final Fantasy 7 Remake?

Ganz ausgeschlossen ist das nicht. Insider Daniel Ahmad zufolge, steht während Sonys Livestream eine erneute Ankündigung eines Third Party-Spiels auf dem Plan. Hierbei könnte es sich um Wild, Deep Down oder eben um Final Fantasy 7-Remake handeln, von dem wir seit Längerem kein offizielles Lebenszeichen vernommen haben.

Freut euch aber nicht zu früh: Die neue State of Play-Ausgabe soll nur 10 Minuten lang sein, und die meiste Zeit wird sicherlich der bereits angekündigte Slot von MediEvil einnehmen. Es bleibt abzuwarten, ob Sony innerhalb dieser kurzen Zeitspanne Neuigkeiten zu einem so großen Titel wie Final Fantasy 7 veröffentlichen wird, oder sich diese nicht lieber für eine Show in einem größeren Rahmen aufhebt.

Vielleicht gibt uns Sony deshalb nur ein Update zum PS4- (und Switch)-Remake von Final Crystal Chronicles. Das Koop-RPG wurde im Herbst 2018 angekündigt, wartet aber noch auf einen Release-Termin.

Ob uns im Rahmen der State of Play tatsächlich eine Final Fantasy-Ankündigung bevorsteht, erfahren wir in der Nacht von Donnerstag (9. Mai) auf Freitag.

Final Fantasy 7 Remake - Ingame-Trailer von der Playstation Experience 2015 2:03 Final Fantasy 7 Remake - Ingame-Trailer von der Playstation Experience 2015


Kommentare(11)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen