Forza Horizon 5 - Neue Bilder der 11 Areale bringen uns aus dem Staunen nicht heraus

Forza Horizon 5 macht Lust auf Urlaub. Die Entwickler stellen uns alle Orte auf der neuen Mexiko-Map vor, und sie sehen so wunderschön aus.

von Jonathan Harsch,
27.07.2021 10:40 Uhr

Forza Horizon 5 stellt die Locations vor. Forza Horizon 5 stellt die Locations vor.

Forza Horizon 5 wird groß, sehr groß - das hat Playground Games bereits bekannt gegeben. Konkret soll die Map rund 50 Prozent mehr Umfang bieten als Forza Horizon 4. Größe war bei der Entwicklung aber nicht alles, wie das Team auf Xbox Wire bekannt gibt. Fast noch wichtiger ist den Verantwortlichen die Abwechslung.

"Wir wussten von Beginn an, dass wir das größte Forza Horizon aller Zeiten machen wollten. Aber wenn wir das Größte entwickeln wollten, hatten wir das Gefühl auch das abwechslungsreichste erschaffen zu müssen."

Mexiko als ideale Location: So kamen die Devs auf Mexiko als Schauplatz, denn das Land bietet unglaublich viele unterschiedliche Orte und Vegetationen. "Mexiko ist wie die ganze Welt in einem Land", sagen die Entwickler: "Schneebedeckte Bergspitzen, tropische Jungel, epische Bergketten, wunderschöne Strände, altertümliche Bauwerke und moderne Städte." Hinzu komme die spannende Kultur - Musik, Kunst, Geschichte und Menschen.

Das sind die Biome in Forza Horizon 5

Forza Horizon 5 wird elf sogenannte Biome beinhalten, also Areale, die gänzlich andere Spielerlebnisse bieten sollen. Jeder Ort soll sich optisch und akustisch von den anderen absetzen. So möchte das Team die Schönheit dieser Locations auf unsere Bildschirme zaubern und uns das Gefühl geben, wir wären wirklich dort. Diese elf Biome gibt es:

Canyon

?Die aus dem Reveal-Trailer bekannte Berglandschaft. Sogar Echos soll es hier geben. ?Die aus dem Reveal-Trailer bekannte Berglandschaft. Sogar Echos soll es hier geben.

Tropical Coast

Ein wunderschöner Strand mit einem türkisfarbenen Meer. Hier warten Palmen, Seemöwen und, wenn wir kommen, laute Autos. Ein wunderschöner Strand mit einem türkisfarbenen Meer. Hier warten Palmen, Seemöwen und, wenn wir kommen, laute Autos.

Farmland

Das zentrale Mexiko, mit weiten Ebenen und vereinzelten Bauernhöfen. Das zentrale Mexiko, mit weiten Ebenen und vereinzelten Bauernhöfen.

Arid Hills

Eine Steppe, in der euch nur wenig Hindernisse im Weg stehen. Hier gibt es einen See, der im Winter austrocknet. Eine Steppe, in der euch nur wenig Hindernisse im Weg stehen. Hier gibt es einen See, der im Winter austrocknet.

Jungle

Rast durch den Jungel und schreckt die Fauna auf. Aber Vorsicht vor den dicken Bäumen. Rast durch den Jungel und schreckt die Fauna auf. Aber Vorsicht vor den dicken Bäumen.

Living Desert

Kakteen, Sand und Steine, was einen in einer Wüste eben so erwartet. Kakteen, Sand und Steine, was einen in einer Wüste eben so erwartet.

Rocky Coast

Dieser Strand ist weniger idyllisch als der erste. Eine weite Sicht und Felsen prägen diesen Ort. Dieser Strand ist weniger idyllisch als der erste. Eine weite Sicht und Felsen prägen diesen Ort.

Sand Desert

Sand und Sträucher soweit das Auge reicht. Ideal für schnelle Off-Road-Rennen. Sand und Sträucher soweit das Auge reicht. Ideal für schnelle Off-Road-Rennen.

Swamp

Ein Sumpf ist nicht unbedingt der ideale Ort für ein Autorennen. Hier ist Skill gefragt. Ein Sumpf ist nicht unbedingt der ideale Ort für ein Autorennen. Hier ist Skill gefragt.

Urban City of Guanajuato

Natürlich darf auch ein Städtchen nicht fehlen. Rast durch die Straßen und nehmt die engen Kurven. Natürlich darf auch ein Städtchen nicht fehlen. Rast durch die Straßen und nehmt die engen Kurven.

Volcano

Während ihr am Fuß des Vulkans noch im Sand steckt, berühren eure Reifen an der Spitze sogar Schnee. Während ihr am Fuß des Vulkans noch im Sand steckt, berühren eure Reifen an der Spitze sogar Schnee.

Playground Games hat die jeweiligen Locations in Mexiko besucht und dort Material gesammelt. Auf dieser Basis wurden Konzept-Bilder erstellt, die schließlich von den Programmierern umgesetzt wurden. Um den Fotorealismus zu erreichen, den ihr auf den Bildern sehen könnt, kam unter anderem Fotogrammetrie zum Einsatz, eine Technik mit der Bilder in 3D-Modelle umgewandelt werden können.

Forza Horizon 5 erscheint am 9. November für Xbox Series X/S, Xbox One und PC. Direkt zum Launch kommt das Spiel zudem in den Game Pass.

Weitere Artikel zu Forza Horizon 5:

Jahreszeiten bieten noch mehr Abwechslung

Grundsätzlich sind Jahreszeiten keine Neueinführung in Forza Horizon 5, jedoch sollen sie abwechslungsreicher sein als je zuvor. Das liegt zum einen daran, dass es in Mexiko durch die enormen Höhenunterschiede einige Klimazonen gibt. Zum anderen sollen sich die Jahreszeiten in der verschiedenen Biomen unterschiedlich auswirken. Zum Beispiel bringt der Frühling im Dschungel die Regensaison mit sich und der Sommer Stürme an den Küsten.

Wie gefallen euch die Locations in Forza Horizon 5?

zu den Kommentaren (36)

Kommentare(36)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.