Xbox Game Pass-Perks bringen One Piece & Dragon Ball, aber nicht bei uns

Zu den aktuellen Xbox Game Pass Ultimate-Perks zählen Dragon Ball- und One Piece-Streams. Aber leider nicht in Deutschland, was viele Fans schade finden.

von David Molke,
01.02.2021 14:41 Uhr

Zu den Xbox-Game Pass Ultimate-Perks zählen regional unterschiedliche Anreize, wie zum Beispiel ein Gratis-Monat Disney+ oder Dragon Ball- sowie One Piece-Streams. Zu den Xbox-Game Pass Ultimate-Perks zählen regional unterschiedliche Anreize, wie zum Beispiel ein Gratis-Monat Disney+ oder Dragon Ball- sowie One Piece-Streams.

Game Pass Ultimate-Abonnent*innen in den USA freuen sich aktuell über Dragon Ball Super- und One Piece-Perks. Sie können bestimmte Seasons der beiden Anime-Serien jetzt ohne Zusatzkosten streamen. Viele Fans bedauern, dass es diese zusätzlichen Boni in Deutschland leider nicht gibt. Das liegt daran, dass die Game Pass Ultimate-Perks oft von den einzelnen Regionen abhängen und sich entsprechend unterscheiden.

In Deutschland müssen wir auf Dragon Ball Super und One Piece als Game Pass Ultimate-Perks verzichten

Was sind Game Pass-Perks? Um den Leuten das Xbox Game Pass Ultimate-Abo noch schmackhafter zu machen, gibt es seit einiger Zeit die sogenannten Perks als Boni obendrauf. Los ging es mit Gratis-DLCs und Ähnlichem, mittlerweile hat sich das Ganze auf diverse Kooperationen erweitert.

Darum geht's: In den USA können Game Pass Ultimate-Abonnent*innen jetzt zum Beispiel auch ohne weitere Zusatzkosten die jeweils ersten Staffeln von Dragon Ball Super und One Piece streamen. Das klingt natürlich ziemlich verlockend für alle Anime-Fans und ist dementsprechend ein gern gesehener Bonus. Auf den müssen wir in Deutschland allerdings verzichten.

Link zum Twitter-Inhalt

Warum nicht auch hier? Die unterschiedlichen Game Pass Ultimate-Perks unterliegen laut der offiziellen Webseite unterschiedlichen Einschränkungen. Das bedeutet zum Beispiel wie in diesem Fall, dass sie "je nach Region, Plattform und Zeitpunkt" variieren und obendrein innerhalb bestimmter Zeitpunkte eingelöst werden müssen.

Das gibt es in Deutschland: Bis gestern konntet ihr, wenn ihr ein Game Pass Ultimate-Abo besitzt, in Deutschland zum Beispiel einen Monat lang Filme, Serien und Dokus auf Disney+ ansehen, ohne nochmal extra dafür bezahlen zu müssen. Perfekt, wenn ihr zum Beispiel die Star Wars-Serie The Mandalorian noch nicht kennt. Aber denkt dran: Kündigt ihr nicht rechtzeitig, verlängert sich das Abo automatisch und wird kostenpflichtig.

Xbox Game Pass Ultimate: 30 Tage Disney+ gratis für alle Abonnenten   10     0

Mehr zum Thema

Xbox Game Pass Ultimate: 30 Tage Disney+ gratis für alle Abonnenten

Mehr zum Thema und alle Infos rund um den Game Pass Ultimate sowie neue Spiele findet ihr hier:

Der Xbox Game Pass mausert sich immer mehr zum spannendsten Gaming-Abo überhaupt, erst recht mit EA Play und dem xCloud-Zugang. Falls ihr speziell noch Fragen zu den Xbox Game Pass Ultimate-Mitgliedervorteilen habt, kann euch eventuell diese offizielle Microsoft-Seite weiterhelfen.

Welche Game Pass Ultimate-Perks fandet ihr bisher am besten? Nutzt ihr solche Abos überhaupt?

zu den Kommentaren (3)

Kommentare(3)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.