Geleakte Story zum PS5-Exclusive Abandoned ist entweder fake oder komplett Banane

Ein angeblicher Leak zum mysteriösen PS5-Spiel Abandoned könnte bereits die Story verraten haben. Aber die wirkt so speziell, dass sie wohl fake oder extrem trashig ist.

von David Molke,
16.05.2022 16:05 Uhr

Abandoned ist mittlerweile fast schon selbst ein Meme und dazu passt auch dieser neue Leak. Abandoned ist mittlerweile fast schon selbst ein Meme und dazu passt auch dieser neue Leak.

Um das PS5-exklusive Abandoned ranken sich seit Anbeginn haufenweise Mythen und Mysterien. Dazu gehört seit Neuestem auch ein vermeintlicher Leak, der verraten könnte, worum es in dem Horror-Spiel überhaupt gehen soll. Allerdings fällt dieser Leak dadurch auf, dass er wirklich sehr trashig und absurd wirkt. Falls dieser Leak echt sein sollte und wir es hier mit einem frühen Story-Entwurf zu tun haben, können wir uns wohl schon mal auf etwas sehr Spezielles gefasst machen.

Abandoned: Leak soll angeblich Skript, Screenshot und Motion Capturing zeigen

Neuer vermeintlicher Abandoned-Leak: Aktuell erhitzt ein neuer Leak die Gemüter der potentiellen Abandoned-Fans. Der soll nicht nur einen nichtssagenden Screenshot einer Mauer und ein genauso nichtssagendes Motion Capturing-Video enthüllen, sondern auch noch eine Seite des zu Grunde liegenden Skripts.

Ist das wirklich die Story? Sollte dieses Skript wirklich echt sein, muss es sich um einen sehr frühen, groben Entwurf handeln. Es gibt hier keinerlei Anzeichen darauf, wer mit wem spricht, die Seite scheint einfach nur abfotografiert zu sein und außerdem steckt der Text voller Rechtschreibfehler. Auch inhaltlich besticht das Ganze wirklich nicht mit allerhöchster Qualität, aber Geschmäcker sind natürlich verschieden.

Das steckt drin: Irgendwer will seine Zero Cell getaufte Schöpfung auf die Menschheit loslassen. Dabei handelt es sich um eine Biowaffe, die von einer KI erschaffen wurde und außerdem auch auf Menschen installiert werden kann. Dahinter steckt ein kurioses Team, das 1974 von der US-Regierung ins Leben gerufen worden sein soll und Team 74 heißt.

Auch die anderen Namen sorgen für Stirnrunzeln: Project Blue Box dürfte wohl nicht zufällig so heißen wie das Entwicklerstudio hinter Abandoned, Blue Box Games. Auch die Erwähnung von Echtzeitberechnungen erinnert an die sogenannte Realtime Experience App, in der der erste Trailer zu Abandoned präsentiert werden sollte.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Reddit, der den Artikel ergänzt.
Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von Reddit angezeigt werden.

Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum Reddit-Inhalt

Falls Fake: Von wem? Das Ganze wirkt wie eine Art Scherz oder ein schnell zusammen gezimmerter Pseudo-Leak. Aber das lässt sich natürlich nicht so einfach sagen, erst recht nicht bei einem Spiel wie diesem. Blue Box Games wäre theoretisch auch zuzutrauen, selbst einen derartigen Leak in die Welt zu setzen – völlig unabhängig davon, ob es sich dabei jetzt um die echte Story des Spiels handelt oder nicht. Auch der Insider Nick ist sich nicht sicher, was er von der Angelegenheit halten soll. Seine Aussagen werden allerdings zum Beispiel von DualShockers als Bestätigung interpretiert:

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt.
Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von Twitter angezeigt werden.

Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum Twitter-Inhalt

Darum geht's: Abandoned hat vor allem dadurch Berühmtheit erlangt, dass lange Zeit von vielen Fans vermutet wurde, dass sich hinter dem neuen PS5-Exclusive das nächste Hideo Kojima-Spiel oder gar Silent Hill verbirgt. Aber die Menschen dahinter beteuern, dass das nicht stimmt, was viele Fans nur in ihrem Glauben bestärkt. Dazu kommen haufenweise seltsame PR-Moves und kuriose Hinweise. Hier könnt ihr euch einen Überblick verschaffen:

Wie sie sehen, sehen sie nichts. Das Ganze ist mittlerweile so undurchschaubar, dass wir es bei Abandoned vielleicht mit einer wirklich genialen Marketing-Strategie zu tun haben. Vielleicht handelt es sich aber auch einfach nur um ein paar Menschen, denen die ganze Sache gehörig über den Kopf gewachsen ist. Vielleicht auch beides. Ob der neue Leak jetzt echt ist oder nicht, lässt sich dementsprechend so gut wie gar nicht klären.

Was haltet ihr davon? Wie findet ihr das Skript? Glaubt ihr, dass es echt ist?

zu den Kommentaren (40)

Kommentare(40)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.