Metal Gear Solid 6 statt Silent Hill? Die Gerüchte um Abandoned werden immer verrückter

Verschwörungsmythen rund um das PS5-exklusive Abandoned sind ja nichts Neues mehr. Aber nun geht die Aussage eines Leakers in eine ganz andere Richtung als bisherige Spekulationen.

von Samara Summer,
30.07.2021 11:47 Uhr

Was denn nun? Silent Hill, Metal Gear Solid oder keines von beiden? Was denn nun? Silent Hill, Metal Gear Solid oder keines von beiden?

Was ist denn nun das ominöse PS5-Exclusive Abandoned? "Einfach nur" ein Horror-Survival-Shooter von einem relativ unbekannten Indie-Team oder doch das neue Silent Hill von Hideo Kojima? - Das wurde in den letzten Wochen unter Fans heiß diskutiert.

Als ob das Ganze nicht schon verrückt genug wäre, kommt jetzt ein Videospiel-Journalist und Leaker mit einem dritten Vorschlag an: Er behauptet, es handele sich um ein neues Metal Gear Solid. Über die jüngsten Entwicklungen informieren wir euch hier.

Erst Silent Hill, jetzt Metal Gear?

Darum geht es: Der Titel Abandoned ist während letzten Wochen fast schon zu einem Synonym für Verschwörungstheorien geworden. Seitdem das Entwicklerteam Blue Box Game Studios einen vermeintlich missverständlichen Tweet abgesetzt hat, tragen Fans immer mehr Hinweise auf eine Verbindung zu Hideo Kojima zusammen.

Die allgemeine Vermutung lautete, dass es sich um ein neues Silent Hill unter Beteiligung des Metal Gear-Schöpfers handeln könnte - Und während Blue Box schon mehrfach die Verbindung dementiert hat, brodelt es weiter in der Gerüchteküche.

Ein von Blue Box veröffentlichtes Teaserbild zur Trailer-App für Abandoned sorgte kürzlich erneut für Aufsehen: Es zeigte - wenn auch völlig verschwommen - einen Mann mit Augenklappe. Das wirkte zwar wie ein weiterer Hinweis, erinnerte allerdings nicht an Silent Hill, sondern an Metal Gear Solid V.

Der erste Teaser zu Abandoned zeigte einen verschneiten Wald. Der erste Teaser zu Abandoned zeigte einen verschneiten Wald.

In diese Richtung deutet nun auch ein ganz neues Gerücht. Der russische Videospiel-Journalist und Leaker Anton Logvinov hat in einem Tweet eine Aussage gemacht, die sich folgendermaßen übersetzen lässt:

"Abandoned sieht aus wie MGS6. Nun, das heißt, Konami arbeitet daran, ich weiß das schon lange und anscheinend hat sich jemand entschlossen, Kojimas Marketing zu imitieren. […]"

Link zum Twitter-Inhalt

Hier könnt ihr die ganze Geschichte rund um die Gerüchte noch einmal nachlesen:

Wie glaubwürdig ist dieses Gerücht?

Wenn es um Leaks geht, ist Logvinov kein Unbekannter. Er hat in der Vergangenheit mit seinen Ankündigungen mehrfach ins Schwarze getroffen, beispielsweise als es um ein PC-Release von Horizon Zero Dawn ging. Allerdings sollte seine neue Spekulation genau wie alle anderen Gerüchte rund um Abandoned mit Vorsicht genossen und nicht als Tatsache angesehen werden.

Der Blue Box Tweet, der die Debatte über Silent Hill und Kojima ausgelöst hat, lautete übrigens: "Ratet den Namen. Abandoned = (Erster Buchstabe: S, letzter Buchstabe: L). Auflösung in Kürze."

Was haltet ihr von diesem jüngsten Gerücht? Ist das womöglich Rätsels Lösung?

zu den Kommentaren (19)

Kommentare(19)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.