Genshin Impact Update 1.6: Leak zeigt neues Map-Areal und enthüllt Boote

Genshin Impact wächst stetig. Ein endlich etwas handfesterer Leak könnte jetzt schon die Map eines neuen Gebietes enthüllen, zusammen mit einer komplett neuen Mechanik.

von David Molke,
03.05.2021 12:54 Uhr

In Genshin Impact können wir bald vielleicht mit Booten über einen neuen Teil der Map brettern. In Genshin Impact können wir bald vielleicht mit Booten über einen neuen Teil der Map brettern.

Die Welt von Genshin Impact wächst und auch die Spielmechaniken werden immer umfangreicher. Zu beidem gibt es jetzt einen Leak, der endlich handfester wirkt. Womöglich können wir hier schon einen neuen Teil der Map aus Update 1.6 sehen. Gleichzeitig soll auch eine komplett neue Mechanik eingeführt werden, die uns mit Booten von Insel zu Insel schippern lässt.

Genshin Impact 1.6: So sieht vielleicht das neue Gebiet aus, das eine neue Mechanik bringt

Endlich ein spannender Leak: Um Genshin Impact ranken sich unzählige Gerüchte sowie Spekulationen und es gibt immer wieder Leaks. Aber dieser hier sieht endlich vielversprechend und realistisch aus. Hier geht es nicht nur um neue Waffen oder Items, sondern um einen komplett neuen Teil der Map und eine spannende neue Gameplay-Mechanik.

Neuer Japan-Teil der Map: Das Herzstück des aktuellsten Leaks sind gleich zwei neue Map-Areale. Bei beiden steht natürlich nicht fest, ob und wenn ja, wie sie ins Spiel integriert werden. Aber falls sie kommen, sehen sie wohl folgendermaßen aus.

Link zum Twitter-Inhalt

Beide Teile zeigen vor allem sehr viel Wasser und einige Inselgruppen. Die rechte Map könnte eine Art Einführungsgebiet darstellen, aber da wollen sch auch die Leaker wohl noch nicht festlegen. Das Insel-Gebiet soll Inazuma heißen, Japan nachempfunden sein und könnte insgesamt auch noch deutlich größer ausfallen.

Bootsfahr-Mechanik: Bei all dem Wasser und den Inseln drängt sich die Frage nach der Fortbewegung dazwischen förmlich auf. Ein weiterer Leak könnte die Antwort liefern. Offenbar können wir mit einem kleinen Boot über die Meere schippern. Wie das aussieht, ist nicht geleakt, aber das Gefährt kann wohl beschädigt und repariert werden. Zumindest kommt wohl dieses Werkzeug dafür:

Link zum Twitter-Inhalt

Auch hier steht natürlich nicht fest, ob die Mechanik tatsächlich ins Spiel kommt und wenn doch, ob sich nicht noch etwas daran ändert. Allem Anschein nach soll es aber wohl keine Kämpfe auf offener See geben, also keine spezielle Mechanik für Seeschlachten oder ähnliches.

Das steckt noch drin: Die Leaks zum Genshin Impact-Update 1.6 rund um Inazuma zeigen noch viel mehr, was kommen könnte. Da wären zum Beispiel neue Gegner, neue Waffen, zusätzliche Items und neue Währungen. Selbstverständlich soll auch die Story weitergehen und offenbar spielt Beidou eine größere Rolle.

Link zum Twitter-Inhalt

Jetzt auch auf PS5: Genshin Impact hat gerade erst das ziemlich umfangreiche 1.5-Update erhalten. Gleichzeitig wurde die PlayStation 5-Fassung veröffentlicht. Die bringt natürlich schickere Grafik, schnellere Ladezeiten und vieles mehr.

Wie fändet ihr eine Japan nachempfundene Gegend samt Bootsfahr-Mechanik? Was wünscht ihr euch für kommende Updates?

zu den Kommentaren (3)

Kommentare(3)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.