Grand Theft Auto Online - Neue Infos zu kommenden Download-Inhalten und »Content Creator«

Auf die angekündigten »Heists« in Grand Theft Auto Online müssen sich Spieler noch etwas länger gedulden. Zuvor wird Entwickler Rockstar aber noch den »Content Creator« zum Erstellen eigener Rennen und Deathmatches sowie das »The Beack Bum Pack« veröffentlichen.

von Sebastian Klix,
27.10.2013 13:21 Uhr

Das The Beach Bum Pack spendiert GTA 5 neue Fahrzeuge, Waffen und mehr rund um das Thema »Strand«. Das The Beach Bum Pack spendiert GTA 5 neue Fahrzeuge, Waffen und mehr rund um das Thema »Strand«.

Entwickler Rockstar ist nach wie vor dabei, die Startschwierigkeiten von Grand Theft Auto Online auszubügeln, weshalb auch die Auszahlung der ersten Hälfte von 500.000 GTA-Dollar als Entschädigung weiter verschoben wurde. Zuerst will man Probleme wie spurlos verschwindende Charaktere endgültig in den Griff bekommen (wir berichteten).

Trotzdem denkt das Studio natürlich schon über die weitere Zukunft von GTA Online nach und werkelt bereits an neuen Inhalten. Die zuvor versprochenen Raubüberfälle müssen allerdings noch ein Weilchen warten, da sie dem aktuellen Stand des Spiels wohl nicht gerade gut bekommen würden. Stattdessen soll demnächst das »The Beach Bum Pack« veröffentlicht werden. Der Name ist dabei Programm: Neben Strand-Fahrzeugen und Waffen, die zum Thema passen und auch im Story-Modus verwendet werden können, halten auch neue Jobs, Gang Attacks, Last Man Standings, Deathmatches, Rennen und Survival-Spiele Einzug, die mit dem Setting »Strand« zu tun haben. Obendrauf kommen neue Frisuren und Tattoos. Gleichzeitig will Rockstar dazu passende Social Club-Events an Wochenenden im November abhalten.

Ebenfalls noch im Herbst soll der »GTA Online Content Creator« erscheinen, mit welchem sich eigene Deathmatches und Rennen erstellen lassen. Die Besten davon sollen die Kennzeichnung »Rockstar Verified« erhalten und etwa im Newswire auf RockstarGames.com vorgestellt werden. Genauso wie für das »The Beach Bum Pack« fallen auch für den Content Creator keine Kosten an.

Weitere Infos zu den neuen Inhalten, den sich verspätenden Raubüberfällen und dem geplanten Capture the Flag-Modus sollen noch kommende Woche veröffentlicht werden.

Quelle: RockstarGames.com

GTA Online - Test-Video zum Open-World-Wahnsinn 7:28 GTA Online - Test-Video zum Open-World-Wahnsinn

zu den Kommentaren (0)

Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.