GTA 6: Rockstar zeigt merkwürdiges Bild & Fans hoffen auf Ankündigung

Rockstar hat auf der offiziellen Website ein neues Artwork hochgeladen, das Grand Theft Auto-Spieler stutzig werden lässt. Einige glauben, die GTA 6-Ankündigung stehe kurz bevor.

von Linda Sprenger,
27.02.2020 12:12 Uhr

GTA-Fans klammern sich an einen weiteren Wunschgedanken fest. GTA-Fans klammern sich an einen weiteren Wunschgedanken fest.

Es sollte sicher sein, dass GTA 6 aufgrund des lang anhaltenden Erfolges von GTA 5 und GTA Online irgendwann erscheint. Nur offizielle Infos hält Rockstar bislang zurück, weshalb Möchtegern-Gangster beinahe wöchentlich auf neue angebliche Hinweise und Teaser zum nächsten Serienteil stoßen.

Was ist jetzt passiert? Einige Spieler sind nun der festen Überzeugung, dass die offizielle Ankündigung von GTA 6 kurz bevorsteht. (via Comicbook).

Darum glauben Fans jetzt an einen baldigen GTA 6-Reveal

Stein des Anstoßes ist ein Revamp der offiziellen Rockstar-Website, darüber hinaus haben die GTA- und Red Dead Redemption-Macher ein neues Artwork hochgeladen, das einige Fans stutzig werden lässt, in erster Linie weil es sich optisch stark von Rockstars herkömmlichen Artworks unterscheidet.

Die meisten Spieler glauben, dass sich dahinter nicht mehr als ein Promotion-Bild verbirgt, andere vermuten ein neues GTA Online-Update.

Ein kleines hoffnungsvolles Grüppchen sieht aber mehr hinter dem mysteriösen Bild: "Hat es etwas mit GTA 6 zu tun? Könnte es vielleicht sogar bedeuten, dass Rockstar den neuesten Ableger der Action-Reihe bald sogar ankündigt?"

Unterstützt wird diese Vermutung von einer weiteren Beobachtung auf dem offiziellen YouTube-Kanal von Rockstar. Dort soll laut Twitter-User jonnhy_xv vor Kurzem ein neues Video hochgeladen und auf privat gestellt worden sein. Vorher habe Rockstars Kanal 258 Videos umfasst, nun seien es 259. Genau das könnte der Ankündigungs-Trailer von GTA 6 sein, so die Vermutung.

Sogar einen möglichen Teaser auf das GTA 6-Setting will Twitter-User Warlord auf dem Bild finden. Auf der Champagner-Flasche sehen wir die Jahreszahl "1998" – ganz klar, "was auch immer sich für ein Spiel dahinter verbirgt, es muss in den 90ern angesiedelt sein", schlussfolgert der Spieler.

Andere GTA 6-Gerüchte:

Wie wahrscheinlich ist das?

Die Beobachtungen der Fans solltet ihr allerdings nicht auf die Goldwaage legen. Wir gehen ebenfalls davon aus, dass das neue Artwork lediglich aus Promotions-Zwecken existiert und nicht im geringsten irgendetwas mit GTA 6 zu tun haben dürfte.

Gerade weil es aktuell keine offiziellen Infos zum neuen Serienteil gibt, klammern sich Spieler aktuell an jeden noch so kleinen Strohhalm, den sie finden können, und neigen dazu, Dinge überzuinterpretieren. Vor einigen Wochen waren sich Spieler beispielsweise aufgrund eines Easter Eggs in GTA 5 einig, dass die GTA 6-Ankündigung erst im Oktober stattfindet.

Wir haben nichtsdestotrotz bei Rockstar nachgefragt, was hinter dem Artwork steckt.

Bitte nicht Vice City, GTA 6 braucht ein neues Setting   67     0

Mehr zum Thema

Bitte nicht Vice City, GTA 6 braucht ein neues Setting
zu den Kommentaren (44)

Kommentare(44)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen