GTA 6 - Motion Capture-Rolle im Stuntman-Lebenslauf ist ein Fake

GTA 6 tauchte im Lebenslauf des Stuntmans Tim Neff auf und schürte die Hoffnung, dass sich der GTA 5-Nachfolger bereits in Entwicklung befindet. Wie Neff nun aber aufklärt, ist der Eintrag eine Ente.

von Linda Sprenger,
28.07.2017 11:00 Uhr

Doch kein Hinweis darauf, dass sich GTA 6 in Entwicklung befindet...Doch kein Hinweis darauf, dass sich GTA 6 in Entwicklung befindet...

Gestern schürte ein angeblicher Lebenslauf-Eintrag eines Stuntmans die Hoffnung, dass Rockstar Games neben Red Dead Redemption 2 bereits an GTA 6 arbeitet. Wie sich jetzt aber herausstellt, ist der Eintrag leider eine Ente.

Mehr: GTA 5 - Das Action-Spiel braucht endlich einen Story-DLC

Tim Neff, der Stuntman, um den sich das gestrige Gerücht rankte, hat sich gegenüber PC GamesN zu Wort gemeldet und dementiert, als Motion Capture-Darsteller am GTA 5-Nachfolger beteiligt zu sein:

"Das ist gar nicht meine Seite, mein Account oder mein Lebenslauf. Ich kenne die Website nicht einmal. Ich habe vor langer Zeit an GTA 5 gearbeitet und seitdem nichts mehr gemacht. Sorry für die Verwirrung. Sieht so aus, als sei ich online ziemlich getrollt worden."

Rockstar Games hat sich bislang nicht zu GTA 6 geäußert. Und solange das nicht passiert, sollten wir ohnehin jedes Gerücht mit Skepsis betrachten. Das kommende große Projekt von Rockstar ist das Western-Spiel Red Dead Redemption 2, das vor einigen Wochen verschoben wurde und nun für das Geschäftsjahr 2019 eingeplant ist.


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen