Jetzt mit Plus alles auf einer Seite lesen

Jahres-Abo
4,99€

pro Monat

12 Monate

Günstigster Preis
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Quartals-Abo
5,99€

pro Monat

3 Monate

14% gegenüber Flexi-Abo sparen
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Flexi-Abo
6,99€

pro Monat

1 Monat

Monatlich kündbar
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's

Seite 2: GTA: Liberty City Stories

Gangster-Gehabe

Mal muss er für den unsympathischen Wichtigtuer Vincenzo vier Kollegen per Fluchtwagen aus einer Schießerei herausholen, dann für den schmierigen Zuhälter JD O’Toole Geld bei dessen Mädchen eintreiben. Oder er kutschiert die drogensüchtige Maria von A nach B. Die Missionen laufen wie in den übrigen GTA-Spielen teilweise unter Zeitdruck ab und bringen euch ordentlich Dollars ein. Mit den harten Devisen kauft ihr euch vornehmlich neue Waffen. Insgesamt über 30 Bleispritzen, Granaten und Schlag- oder Stichwerkzeuge könnt ihr im Spielverlauf erwerben. Angefangen bei der mickrigen Handpistole, Äxten und Klingen über Schrotflinten und Maschinengewehre bis hin zum handlichen Flammenwerfer. Neben den klassischen Missionen gibt es erneut etliche Zusatzaufträge: In Taxi-, Polizei- und Krankenwagenmissionen beweist ihr eure Fahrkünste und sammelt massig Extrakohle ein. Darüber hinaus gibt es diesmal auch Müllwageneinsätze, in denen ihr Tonnen einsammeln müsst. Toni kann sich nebenbei sogar als Autoverkäufer verdingen: Durch coole Fahrmanöver macht ihr potenziellen Kunden das jeweilige Auto schmackhaft. Für furiose Stunt-Einlagen an bestimmten Stellen der Stadt erntet ihr Zusatz-Zaster. Jäger und Sammler wurden von Rockstar wie schon in den Konsolen-Vorgängern bedacht: Versteckte Gegenstände wie die 100 Päckchen oder Herzteile, die über die gesamte Stadt verteilt sind, laden zu ausgiebigen Erkundungstouren ein. Für gesammelte Päckchen gibt’s wie gewohnt Waffen, die euch direkt vor die Haustür geliefert werden. Ist euch Tonis Standard-Outfit zu langweilig, wechselt ihr in eurer Wohnung nach Lust und Laune die Klamotten, die ihr euch in speziellen Geschäften kauft.

2 von 7

nächste Seite


zu den Kommentaren (3)

Kommentare(3)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.