GTA Online - Update: "GTA 6 erscheint 2019": Rockstar dementiert Gerücht

In GTA Online wird einigen Spielern momentan eine Meldung angezeigt, in der GTA 6 für das Jahr 2019 angekündigt wird. Handelt es sich dabei um einen Leak? Nein, sehr wahrscheinlich nicht.

von Hannes Rossow,
03.07.2018 11:47 Uhr

GTA 5 wird noch immer mit Updates versorgt, für ein Sequel ist es etwas zu früh.GTA 5 wird noch immer mit Updates versorgt, für ein Sequel ist es etwas zu früh.

Update: Rockstar hat sich jetzt offiziell auf Twitter geäußert und dementiert das Gerücht, dass GTA 6 2019 erscheint.

Bei den automatisierten Messages in GTA Online, die den Release des GTA 5-Nachfolgers für das nächste Jahr ankündigen, handelt es sich um einen Hoax, also um eine Falschmeldung.

Mit Red Dead Redemption 2 kommt das nächste große Rockstar-Spiel im Oktober 2018 auf den Markt. Wann GTA 6 erscheint, ist unbekannt.

Originalmeldung vom 2. Juli:

Manche Sachen sind einfach zu gut, um wahr zu sein. Diesen Gedanken dürften auch viele GTA Online-Fans in den letzten Tagen gehabt haben. Denn derzeit häufen sich die Meldungen von Spielern, die via Social Club eine scheinbar offizielle Ankündigung von GTA 6 angezeigt bekommen.

Auf Reddit und im Rockstar Games-Forum tauschen sich die Betroffenen über die "Enthüllung" aus.

Diese Meldung bekommen derzeit zahlreiche GTA Online-Spieler angezeigt.Diese Meldung bekommen derzeit zahlreiche GTA Online-Spieler angezeigt.

"Rockstar Message: GTA VI Coming 2019 (Nachricht von Rockstar: GTA VI erscheint 2019)"

GTA 6 schon im nächsten Jahr?

Aber stimmt das wirklich? Sollte Rockstar Games wirklich so nebenbei die Existenz und den baldigen Release von Grand Theft Auto 6 ankündigen, obwohl Red Dead Redemption 2 noch nicht einmal erschienen ist?

Nein, sehr wahrscheinlich nicht. Vermutlich handelt es sich bei den Social Club-Nachrichten um Modder, die es geschafft haben, automatisierte Messages bei anderen Spielern anzeigen zu lassen.

Ein Indiz dafür ist die Tatsache, dass die GTA 6-Ankündigungen nur bei PC- sowie PS3- und Xbox 360-Spielern angezeigt werden. Also bei den Plattformen, bei denen Modding überhaupt möglich ist. Berichte von PS4- oder Xbox One-Sichtungen gibt es keine.

Zudem wird unter der Nachricht zwar auf die Homepage von Rockstar Games verwiesen, doch weder auf der Seite selbst noch unter dem Newswire-Reiter lassen sich Hinweise auf GTA 6 finden.

Sollte euch diese Meldung also auch unterkommen, könnt ihr mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit davon ausgehen, dass sich jemand einen Spaß mit euch erlauben möchte. Zur absoluten Sicherheit haben wir bei Rockstar aber angefragt, ob sie sich zu den Nachrichten äußern möchten.

Würdet ihr diese "Ankündigung" glauben?


Kommentare(12)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen