Seite 3: GTA: San Andreas (Nachtest)

GameStar Plus Logo
Weiter mit GameStar Plus

Wenn dir gute Spiele wichtig sind.

Besondere Reportagen, Analysen und Hintergründe für Rollenspiel-Helden, Hobbygeneräle und Singleplayer-Fans – von Experten, die wissen, was gespielt wird. Deine Vorteile:

Alle Artikel, Videos & Podcasts von GameStar
Frei von Banner- und Video-Werbung
Einfach online kündbar

Vielfältige Freizeitaktivitäten

Am Strand erwarten CJ Sehenswürdigkeiten der knapp bekleideten Art - wenn das die Freundin erfährt! Screen: Xbox Am Strand erwarten CJ Sehenswürdigkeiten der knapp bekleideten Art - wenn das die Freundin erfährt! Screen: Xbox

Wenn ihr von den Missionen die Nase voll habt, könnt ihr euch in San Andreas die Zeit vertreiben, indem ihr einfach nur durch die Gegend fahrt, euch Verfolgungsjagden mit der Polizei liefert, im Fitness-Studio Gewichte stemmt, im Meer eine Runde schwimmt, in einer Bar Videospiele zockt, in der Stadt shoppen geht, mit dem Fallschirm aus einem Flugzeug springt oder euch an Glücksspielen versucht. Nebenbei müsst ihr euch auch noch um eure Freundinnen kümmern: An bestimmten Punkten des Spiels habt ihr die Möglichkeit, eine Beziehung einzugehen. Allerdings müsst ihr wie im richtigen Leben Zeit mit eurer Herzdame verbringen, da sie sonst Schluss macht. Holt eure Flamme deshalb regelmäßig zu Hause ab und zieht mit ihr durch Bars, geht schick essen oder besucht eine Disco. Je nachdem, wie gut ihr die Mädels unterhaltet, wächst oder schwindet die Beziehungs-Anzeige. Um das Spiel erfolgreich zu beenden, müsst ihr natürlich keine Beziehung eingehen - das ist eher eine Art netter Nebenschauplatz im Gangsterkrieg.

3 von 6

nächste Seite


zu den Kommentaren (0)

Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.