GTA: San Andreas - Modder bauen komplette Introsequenz in GTA5 nach

Zum Fan-Liebling Grand Theft Auto: San Andreas gibt es noch kein offizielles Remaster in aktueller Engine. Die Modder von Midnightclub haben zumindest bereits das komplette Intro des Spiels aus dem Jahre 2004 in der GTA5-Engine nachgebaut.

von Manuel Fritsch,
23.06.2016 19:06 Uhr

GTA: San Andreas ist 2004 für Playstation 2 und 2005 auch für PC und Xbox erschienen. Etliche Portierungen von PS3 bis Smartphones und auch eine HD-Neuauflage für die PS4 sind bereits erschienen, ein echtes Remake in einer modernen Engine steht aber bisher noch aus.

Auch interessant:GTA Online - Neues Supercar verfügbar, schnellstes Auto des ganzen Spiels

Die aktive Modding-Community lässt Nostalgie-Herzen zumindest für einen kurzen Augenblick höher schlagen. Das oben eingebundene Video GTA V: Grove Street 4 Life im Kanal von »MidnightClub« zeigt das knapp achtminütige Intro von San Andreas mit viel Liebe zum Detail in der GTA5-Engine nachgebaut.

Mehr zum Thema:GTA: San Andreas - 11 Jahre nach Release: Modder bauen sich eigenes HD-Remake

GTA: San Andreas - Launch-Trailer der Mobile-Version 1:05 GTA: San Andreas - Launch-Trailer der Mobile-Version

GTA: San Andreas - Screenshots einer gemoddeten Version (2016) ansehen


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen