Halo: Infinite-Entwickler suchen schon Verstärkung für neues Halo-Projekt

343 Industries suchen in einer Stellenausschreibung einen Senior Producer, der helfen soll, ein "neues Projekt im Halo-Universum" zu entwickeln.

von Tobias Veltin,
06.06.2020 10:15 Uhr

Halo: Reach ist zwar Teil der Hauptreihe, wählte aber einen anderen Fokus als die Master Chief-Spiele. Ein neues Projekt könnte etwas ähnliches machen. Halo: Reach ist zwar Teil der Hauptreihe, wählte aber einen anderen Fokus als die Master Chief-Spiele. Ein neues Projekt könnte etwas ähnliches machen.

Während Halo-Fans auf der ganzen Welt sehnsüchtig auf den Release von Halo: Infinite warten, trifft Entwickler 343 Industries hinter den Kulissen offenbar schon Vorbereitungen für die Entwicklung eines neuen Halo-Spiels.

Das zumindest lässt sich aus einer Stellenausschreibung des Studios ableiten. Darin gesucht wird ein Senior Producer, der bei der Entwicklung "eines neuen Projekts im Halo-Universum" mithelfen soll.

Die erforderlichen Qualifikationen beinhalten unter anderem mindestens 8 Jahre Tätigkeit in der Gaming-Industrie sowie Mitarbeit an mindestens einem Triple-A-Spiel.

Halo 7 oder Spin-Off?

Natürlich könnte es sich "nur" um eine Stellenanzeige für Halo: Infinite handeln, aber da dieser Titel bereits Ende 2020 erscheinen soll und zudem explizit das Wort "new" auftaucht, dürfte es tatsächlich um ein neues Halo-Spiel gehen.

Rein logisch wäre der nächste Teil natürlich ein "Halo 7" (Halo: Infinite heißt zwar nicht so, ist aber trotzdem Halo 6), also die Fortführung der Geschichte um den Master Chief. Dass das irgendwann passieren wird, dürfte ohnehin schon feststehen.

Ebenfalls möglich - und hier gehen wir natürlich in die Spekulation - ist zudem ein Serien-Spin-Off. Denn die Stellenausschreibung erwähnt das "Halo-Universum" und nicht explizit die Hauptreihe oder Serie.

Und das Univsersum ist groß, umfasst mittlerweile etliche Bücher und Romane und viele Ansatzpunkte für ein interessantes Spiel, etwa bei Gegnerfraktionen, der Entstehungsgeschichte von Allianz-Menschen-Konflikt etc. An Grundlage mangelt es Halo jedenfalls nicht.

Ihr wartet auf Halo: Infinite? Der beste Zeitvertreib ist schon lange erhältlich   76     2

Mehr zum Thema

Ihr wartet auf Halo: Infinite? Der beste Zeitvertreib ist schon lange erhältlich

Erstmal kommt Halo: Infinite

Solange Halo: Infinite nicht erschienen ist, werden Microsoft und 343 Industries aber vermutlich ohnehin nichts über einen eventuellen neuen Teil im Halo-Universum sagen. Und der dürfte in den Monaten bis zum Release stark im Fokus stehen. Erst kürzlich gab es Gerüchte um die HDR-Effekte des Spiels, die einem Experten zufolge außergewöhnlich gut sein sollen.

Erstes Gameplay-Material von Halo: Infinite bekommen wir dann endlich im Juli zu sehen, wenn Microsoft auch andere First-Party-Titel für die Xbox Series X präsentieren wird.

zu den Kommentaren (35)

Kommentare(35)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen