Halo Infinite-Soundeffekte werden aus alten Xbox-Konsolen gemacht

Ein kurzes Video zeigt, mit welch ungewöhnlichen Methoden Entwickler 343 Industries Soundeffekte für das neue Halo-Spiel aufnimmt.

von Tobias Veltin,
17.06.2020 13:54 Uhr

Halo Infinite stellt endlich wieder den Master Chief in den Mittelpunkt. Halo Infinite stellt endlich wieder den Master Chief in den Mittelpunkt.

Halo Infinite soll pünktlich zum Launch der Xbox Series X erscheinen, ein knappes halbes Jahr dauert es also noch bis zum Release. Zu Details oder gar Gameplay zum Spiel hüllen sich Entwickler 343 Industries und Microsoft weiterhin in Schweigen, weswegen sich gierig auf jedes Infohäppchen gestürzt wird, welches die Entwickler veröffentlichen.

Das neueste ist ein kurzer Videoclip, der die Soundaufnahmen zum Spiel zeigt. Und die sind in diesem Falle ziemlich ungewöhnlich. Denn mithilfe besonderer Gerätschaften werden die elektromagnetischen Felder von alten Xbox-Konsolen aufgezeichnet und in Audiosignale umgewandelt. Und die klingen ziemlich futuristisch, hört mal rein.

Link zum Twitter-Inhalt

Abgefahren, oder? Wir vermuten, dass diese und ähnliche Soundeffekte genutzt werden, um vor allem die Alien-Technologien im Spiel (Covenant, Brutes etc.) akustisch zu untermalen. Bereits vor ein paar Monaten hatten die Entwickler ein weiteres Video veröffentlicht, dass die Soundaufnahmen von Waffen zeigte.

Halo: Infinite - Gibt es hier einen Vorgeschmack auf die Waffensounds?   15     2

Mehr zum Thema

Halo: Infinite - Gibt es hier einen Vorgeschmack auf die Waffensounds?

Bald erleben wir Halo Infinite endlich in Aktion

Das Video ist nur ein nettes Detail aus der Entwicklung des Spiels, bis zu handfesten Infos dauert es aber ebenfalls nicht mehr lange. Denn Microsoft hat bereits angekündigt, dass auf dem Xbox 20/20-Event im Juli neben weiteren First Party-Titeln auch Halo: Infinite gezeigt wird. Dann endlich auch mit Gameplay.

Und das wird auch langsam Zeit, bisher haben wir von Infinite nämlich nur zwei Trailer gesehen. Im Juli wird sich dann eventuell auch klären, ob Halo: Infinite tatsächlich besonders tolle HDR-Effekte bieten wird, die kürzlich in der Gerüchteküche auftauchten.

zu den Kommentaren (47)

Kommentare(47)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.