Halo Infinite aus dem Winterschlaf erwacht: Entwickler versprechen regelmäßige Updates

Die Entwickler von Halo Infinite versprechen, dass sie bis zum Release des Xbox-Shooters mit offenen Karten spielen werden. Jeden Monat soll es mindestens ein Update geben.

von Jonathan Harsch,
26.01.2021 10:57 Uhr

Bis zum Release soll es monatlich neue Infos zu Halo Infinite geben. Bis zum Release soll es monatlich neue Infos zu Halo Infinite geben.

Halo Infinite ist für viele Besitzer einer Xbox One oder Xbox Series X/S (oder eines PCs) vermutlich das am heißesten erwartete Spiel des Jahres. Bis zum Launch im Herbst wird es jetzt monatliche Updates in Form von Entwicklertagebüchern und kleinen Info-Schnipseln geben. Das verriet 343 Industries auf Reddit.

343 will die Fans wieder ins Boot holen: Halo Infinite wurde im Sommer im Rahmen des Xbox Series X-Showcase erstmals der Öffentlichkeit gezeigt - und die war nicht gerade begeistert. Das Gameplay erinnerte viele zu sehr an die ersten Teile der Reihe und die Optik leider auch. Um Halo Infinite zu einem echten Highlight für "die stärkste Konsole der Welt" zu machen, bekamen die Entwickler noch einmal rund ein Jahr mehr Zeit, in dem der Shooter geschliffen werden soll.

Hier seht ihr noch einmal den Reveal-Trailer zu Halo Infinite:

Halo Infinite - Das erste Gameplay ist endlich da! 8:57 Halo Infinite - Das erste Gameplay ist endlich da!

Einblicke in die Entwicklung

Auf Reddit äußerten einige Fans der Reihe die Sorge, dass es Probleme mit der Entwicklung von Halo Infinite geben könnte, weil sich 343 Indutsries seit dem Sommer recht ruhig verhalten hat. Das wollte Brian Jarrard von 343 entkräften. In den kommenden Monaten wird es laut Jarrard also Entwickler-Updates geben, bis dann (vermutlich im Sommer) die Marketing-Maschine so richtig anläuft.

Das erste Update zu Halo Infinite steht schon in dieser Woche an:

"Wir sehen uns verpflichtet, mindestens einmal im Monat ein aussagekräftiges Update zu veröffentlichen, und das nächste "Inside Infinite" kommt noch diese Woche. In diesem Monat sprechen wir mit den Mitgliedern des Sandbox-Teams, um euch einen Einblick in ihre Vision für Halo Infinite und ihre Arbeit zu gewähren."

Fans sollten jedoch keine monatlichen Trailer oder Gameplay-Clips erwarten:

"Um die Erwartungen etwas zu bremsen, diese Updates werden keine großen Weltpremiere-Screenshots oder große Dinge wie ein Erscheinungsdatum enthalten, stattdessen ist es unser Ziel, der Community einen Kontext und Einblicke in unser Team und das Spiel an dem wir arbeiten zu gewähren."

Angeblich soll Microsoft übrigens noch zwei weitere, unangekündigte Exclusives für 2021 in der Hinterhand haben.

zu den Kommentaren (26)

Kommentare(26)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.