Halo Master Chief Collection - Halo: Reach kommt, aber nicht komplett gratis

Die Fans haben es oft gefordert, jetzt ist es soweit. Microsoft hat Halo: Reach für die Master Chief Collection angekündigt.

von Tobias Veltin,
12.03.2019 22:30 Uhr

Halo: Reach kommt in die Master Chief Collection.Halo: Reach kommt in die Master Chief Collection.

Microsoft hat in der heutigen Xbox Inside-Ausgabe verkündet, dass Halo: Reach der Halo: The Master Chief Collection für die Xbox One hinzugefügt wird. Einen konkreten Termin gibt es zwar noch nicht, das dürfte Halo-Fans aber egal sein.

Denn mit der Ankündigung geht für sie ein großer Wunsch in Erfüllung, vielfach war dieser in den letzten Jahren an 343 Industries herangetragen worden. Jetzt ist es soweit und Reach kommt zu den bereits in der Sammlung vorhandenen Halo 1, Halo 2, Halo 3, Halo 3: ODST und Halo 4 hinzu.

Die Halo-Sammlung im Check
Halo: The Master Chief Collection im Test für die Xbox One

Kampagne + Firefight nur gegen Aufpreis

Für Besitzer der Collection gibt es allerdings einen kleinen Wermutstropfen. Denn nur der Multiplayer-Part inklusive Level-Editor Forge und dem Theater-Modus von Halo: Reach werden der Sammlung kostenlos hinzugefügt.

Für die Kampagne und den Firefight-Modus, einen Survival-Modus in dem ihr gegen immer stärker werdende Gegnerwellen antretet, wird ein Aufpreis fällig. Wie hoch der sein wird, ist noch nicht bekannt. Wer den Titel über den Xbox Game Pass spielt, hat dagegen Zugriff auf das komplette Paket.

Das ist Halo: Reach

Halo: Reach erschien im Jahr 2010 für die Xbox 360 und ist das letzte von Bungie entwickelte Halo-Spiel. Ihr schlüpft in die Rolle des Spartan-Soldaten Noble Six, der zusammen mit dem Noble Team gegen die anrückende Allianz zu Felde zieht, die den namensgebenden Planeten Reach attackiert.

Kein Master Chief: Ähnlich wie in Halo 3: ODST spielt der Master Chief in Halo: Reach keine entscheidende Rolle, ist nur kurz in einer Zwischensequenz zu sehen.

Das von Halo gewohnte Shooter-Gameplay hat Reach dennoch, dieses wurde allerdings etwas modifiziert. So gab es beispielsweise erstmals Rüstungsfähigkeiten, Reach ist dadurch das erste Halo, in dem man sprinten konnte. Mehr zum Spiel lest ihr in unserem Test:

Halo bekommt einen Anfang
Halo: Reach im Test für die Xbox 360

Wann kommt Halo 5 in die Collection?

Mit der Aufnahme von Reach in die Master Chief Collection schließt 343 eine weitere Lücke. Jetzt fehlt nur noch Halo 5: Guardians, um aus der Master Chief Collection eine "Halo Complete Collection" zu machen.

Aber auch ohne Halo 5 ist die Master Chief Collection eine perfekte Vorbereitung auf das kommende Halo: Infinite, das ein spiritueller Reboot des ersten Halo werden soll.

Halo: The Master Chief Collection ist für die Xbox One erhältlich.

Freut ihr euch über die Ankündigung?

Halo: The Master Chief Collection - Test-Video zum Halo-Komplettpaket 10:41 Halo: The Master Chief Collection - Test-Video zum Halo-Komplettpaket


Kommentare(185)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen