Hideo Kojima teast neues Projekt & gibt Fans Rätsel auf

Hideo Kojima ist der Meister der Teaser und lässt es sich nicht nehmen, mit einem verwirrenden Bild voller Hinweise Andeutungen auf sein nächstes Projekt zu machen.

von Rae Grimm,
26.12.2019 12:07 Uhr

Was teast Hideo Kojimaan? Was teast Hideo Kojimaan?

Dass Hideo Kojima gerne teast, das durften wir während der Entwicklung von Death Stranding häufiger sehen. Und auch mit seinem nächsten Projekt scheint das nicht anders zu werden, wie ein Tweet zeigt.

Ein Bild voller Rätsel

Vor ein paar Tagen twitterte der Entwickler ein Bild von seinem Schreibtisch mit den Worten: "Arbeite am nächsten Konzept während niemand im Büro ist."

Zu sehen ist ein chaotischer Schreibtisch voller Gegenstände, die wir nicht unbedingt erwarten würden. Wie wir Hideo Kojima kennen, dürften zumindest ein paar der Dinge auf dem Bild eine Rolle in seinem Konzept spielen. Gerade bei ihm dürfte aber jedes Element eine andere Bedeutung haben als die, die wir ihm im ersten Moment geben würden.

Oder wie Twitter-User Chip Whitehouse es beschreibt:

Was könnte das Bild bedeuten? Machen wir uns nichts vor, in Kojimas Fall: Absolut alles.

Die wilde Mischung zeigt unter anderem eine Gummiente, eine Maske von Norman Reedus und ein Bild von einer Wüstenlandschaft. Vielleicht geht Norman Reedus in Death Stranding 2 also in der Wüste baden und isst dabei Tomaten. Es wäre nicht die seltsamste Idee, die Kojima jemals hatte.

Ist Norman Reedus wieder mit dabei? Aufmerksamkeit erregt (neben der Gummiente) vor allem das Gesicht von Norman Reedus, der sowohl in Death Stranding als auch im gecancelten Silent Hills die Hauptrolle spiele bzw. gespielt hätte. Sicher, die Maske könnte einfach ein Überbleibsel der Entwicklung von Death Stranding sein, sie könnte aber auch einen Hinweis darauf geben, dass Norman Reedus und Hideo Kojima ihre Zusammenarbeit noch nicht beendet haben.

Fans hoffen auf ein Horrorspiel

Die Hoffnungen der Fans gehen allerdings besonders in eine Richtung: Sie wünschen sich ein Horrorspiel. Das ist ebenfalls wenig überraschend, gerade dank der letzten Gerüchte, die es um Kojima gab:

Neues Silent Hill. So soll sich der Entwickler angeblich sogar wieder in Gesprächen mit Ex-Arbeitgeber Konami befinden, um gemeinsam an einem neuen Silent Hill-Titel zu arbeiten. Trotz der unschönen Trennung möchte Kojima angeblich sein Herzensprojekt umsetzen und sei dafür auch bereit, wieder mit seinem ehemaligen Publisher zu arbeiten.

Ein ganz neues Horrorspiel? Im November verkündete er, dass er gerne "das gruseligste Horror-Spiel" machen würde und deshalb gerade Horrorfilme gucken würde, um seine "Horror-Seele" zu erwecken.

Aktuell heißt es in jedem Fall erstmal abwarten und Rätselraten.

Death Stranding - Test-Video zum Kojima-Blockbuster für PS4 17:23 Death Stranding - Test-Video zum Kojima-Blockbuster für PS4

Was glaubt ihr steckt hinter den Teasern? Schreibt uns eure wilden Theorien in die Kommentare!


Kommentare(60)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen