Horizon 2: Forbidden West: Neues Gameplay zeigt, wie viel besser Aloy klettern kann

Endlich gibt es neue Infos zu Horizon 2: Forbidden West und auch einen kurzen neuen Gameplay-Clip. Aloy kann bald sehr viel flinker klettern, bekommt neue Skills, neue Waffen und mehr.

von David Molke,
26.10.2021 11:00 Uhr

Aloy kann in Horizon Forbidden West auf neue Skills, Hilfsmittel und Waffen zurückgreifen. Aloy kann in Horizon Forbidden West auf neue Skills, Hilfsmittel und Waffen zurückgreifen.

Horizon 2: Forbidden West lässt noch ein bisschen auf sich warten, aber Entwicklerstudio Guerrilla hat endlich ein paar neue Infos veröffentlicht. Die drehen sich vor allem um neue Fähigkeiten und Möglichkeiten Aloys, die mit ihren Skills, ihren Waffen und ihrer Ausrüstung zu tun haben. Garniert wird das Ganze mit einem kurzen Gameplay-Clip, der uns einen sehr guten Vorgeschmack darauf gibt, wie viel agiler und vielfältiger sich Aloy in Horizon Forbidden West durch die Spielwelt bewegen kann.

Horizon 2: Forbidden West-Macher verraten neue Details zu Waffen, Skills, Upgrades und zum Klettern

Darum geht's: Das gefeierte Horizon Zero Dawn bekommt mit Horizon Forbidden West einen Nachfolger. Das Sequel wurde verschoben und erscheint erst nächstes Jahr für PS4 und PS5. Seit der Verschiebung und dem Gameplay-Trailer ist bereits einige Zeit vergangen, in der es keine neuen Infos zum Spiel gab. Das ändert sich jetzt zum Glück aber.

Hier könnt ihr nochmal den famosen Gameplay-Trailer sehen:

Horizon Forbidden West: Das erste PS5-Gameplay sieht umwerfend aus 19:10 Horizon Forbidden West: Das erste PS5-Gameplay sieht umwerfend aus

Das ist jetzt neu: In einem ausführlichen Post auf Sonys offiziellem PlayStation Blog gehen die Entwickler*innen von Horizon Forbidden West ziemlich ins Detail. Sie verraten, was sich am Skilltree ändert, dass wir neue Waffen bekommen und mit dem Pullcaster sowie der Werkbank auch haufenweise neue Möglichkeiten erhalten. Aber das war noch nicht alles.

Es gibt auch etwas neues Gameplay, das ihr hier sehen könnt:

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt.
Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von Twitter angezeigt werden.

Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum Twitter-Inhalt

Der kurze Horizon 2-Gameplay-Clip zeigt Aloy in schicken neuen Klamotten, die wir so noch nicht im Trailer zu sehen bekommen haben.

Dasselbe gilt für die Mechanik, mit der sich die Heldin nicht nur zu bestimmten Punkten hinziehen kann, sondern von dort mit einer Art Walljump auch noch weiter in die Luft steigt. Das wird dann kombiniert mit dem Schildflügel und Aloy segelt in bester Zelda BotW-Manier durch die Luft, um ihre Gegner von oben zu attackieren.

Die größten und wichtigsten Neuerungen, die Guerrilla verraten, findet ihr hier:

  • Skilltree: Der Skilltree soll komplett überarbeitet werden und sich deutlich von dem aus Teil 1 unterscheiden. Es wird auch Synergie-Effekte zwischen einzelnen Skills geben, die in Kombination noch stärker wirken.
  • Valor Surge: Insgesamt soll es 12 Valor Surge-Attacken geben. Diese Spezialangriffe spiegeln besondere Herangehensweisen und lassen sich mit jeweils drei Upgrades nochmal verbessern.
  • Resonator Blast: Aloy kann in Horizon 2 ihren Speer mit Nahkampfattacken aufladen, diese Energie gesammelt an Gegnern anbringen und dann mit einem gezielten Schuss explodieren lassen.
  • "Viele neue Waffen": Guerrilla verspricht für Horizon Forbidden West sowohl die Rückkehr bekannter Waffen als auch viele neue Exemplare.
  • Pullcaster: Mit dem Grappling Hook können wir uns zu bestimmten Punkten hinziehen, aber dank einer daran angebrachten Seilwinde zum Beispiel auch Kisten oder ähnliches zu uns heranziehen.
  • Klettern & Movement: Mit Hilfe von neuen Vaulting-Mechaniken, einer Art Walljump und natürlich dem Schildflügel-Gleitschirm sowie der Möglichkeit, überall zu klettern, wird Aloy deutlich flinker und kommt schneller höher.
  • Werkbank: In Horizon 2: Forbidden West gibt es die Möglichkeit, Waffen und Outfits mit Hilfe von Upgrades an einer Werkbank zu verbessern.

Mehr News zu Horizon Forbidden West:

Voller PS5-DualSense-Support: Horizon 2 Forbidden West soll den PS5-Controller vollumfänglich unterstützen, und zwar bei vielen verschiedenen Mechaniken. Zum Beispiel werde der Adaptive Trigger beim Pullcaster zum Einsatz kommen und es soll dank haptischem Feedback deutlich spürbar sein, wenn wir uns durch Gras bewegen oder eine Kiste ziehen.

Wie klingt das alles für euch? Worauf freut ihr euch am meisten?

zu den Kommentaren (7)

Kommentare(7)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.