Jump Force - Welches Team soll ich wählen: Alpha, Beta oder Gamma?

In Jump Force müsst ihr euch zu Beginn für Team Alpha, Team Beta oder Team Gamma entscheiden. Welche Unterschiede es gibt, erfahrt ihr hier.

von David Molke,
20.02.2019 10:00 Uhr

Jump Force vereint zum Launch 40 Charaktere aus der Shonen Jump-Geschichte und stellt euch vor die Wahl zwischen Team Alpha, Beta oder Gamma.Jump Force vereint zum Launch 40 Charaktere aus der Shonen Jump-Geschichte und stellt euch vor die Wahl zwischen Team Alpha, Beta oder Gamma.

Jump Force ist da und wirft euch ohne große Umschweife ins Getümmel. Zum Start warten 40 Charaktere darauf, an eurer Seite zu kämpfen.

Das Kampf-Spiel stellt euch direkt zu Beginn vor eine Entscheidung zwischen den Teams: Wollt ihr mit Team Alpha, Team Beta oder Team Gamma antreten?

Da nicht klar ist, was genau das heißt und weil Jump Force mit Informationen zu den Unterschieden der Teams spart, leisten wir Entscheidungshilfe.

Jump Force: Team Alpha, Team Beta oder Team Gamma?

Ihr bastelt euch zu Beginn sowieso euren eigenen Charakter und wählt euren Nahkampf-Stil. Welches Team ihr wählt, wirkt sich nicht darauf aus.

Die Unterschiede zwischen den Teams sind hauptsächlich kosmetisch und beschränken sich in erster Linie darauf, welche Charaktere sie anführen.

Ihr könnt also ruhigen Gewissens danach entscheiden, welche Figuren ihr am liebsten mögt.

  • Team Alpha: An der Spitze steht Son Goku, der von Piccolo unterstützt wird. Zusätzlich führen Gaara aus Naruto und Roronoa Zoro aus One Piece die Truppe an.
  • Team Beta: Monkey D. Ruffy aus One Piece ist hier mit von der Partie. Unterstützung kommt von Sanji sowie Boa Hancock. Zusätzlich mischt auch noch Boruto, Narutos Sohn mit.
  • Team Gamma: Naruto leitet dieses Team, zusammen mit Kakashi und Sasuke Uchiha. Zu ihnen stoßen Sabo aus One Piece und Future Trunks aus Dragon Ball Z.

Jump Force - Alle 40 Kämpfer in Aktion: Diese Charaktere mischen mit 21:09 Jump Force - Alle 40 Kämpfer in Aktion: Diese Charaktere mischen mit

Jump Force im Test
Zusammenstoß der Anime-Giganten

Das ändert sich mit der Auswahl des Jump Force-Teams

Wirkt sich das Team auf die Story aus? Nein: Unabhängig davon, ob ihr nun als Team Alpha, Team Beta oder Team Gamma loszieht, bekommt ihr es in der Story mit allen anderen Charakteren zu tun.

Ihr seht eure Lieblings-Figuren definitiv noch im späteren Verlauf des Spiels. Ihr geht auch mit anderen Charakteren auf bestimmte Missionen, also keine Sorge.

Teams beeinflussen allerdings eure Start-Skills. Wer mit Team Alpha loszieht, bekommt die Anfangs-Fähigkeiten der Team-Mitglieder. Bei Team Alpha zum Beispiel Son Gokus Kamehameha, Piccolos Lichtgranate und so weiter.

Aber ihr könnt direkt nach der Team-Auswahl sämtliche Skills aller freigeschalteten Charaktere kaufen. Ihr müsst euch also auch dahingehend keine Sorgen machen.

Die Team-Auswahl schließt euch also von nichts aus. Euch wird nichts vorenthalten, wenn ihr euch für Team Alpha, Team Beta oder Team Gamma entscheidet.

Spielt ihr schon fleißig Jump Force? Seid ihr Team Alpha, Team Beta oder Team Gamma?

Alle nützlichen Infos zu Jump Force im Überblick:
Die große Tier List - Die besten Jump Force-Kämpfer
Jump Force im Test - Zusammenstoß der Anime-Giganten
Jump Force - Character's Pass: Alle Infos zu den DLCs
Jump Force - Das sind alle 40 Charaktere zum Launch

Jump Force - Screenshots ansehen

Jump Force - Launch-Trailer stimmt auf kommenden Release ein 1:29 Jump Force - Launch-Trailer stimmt auf kommenden Release ein


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen