Destiny 3 ist laut Bungie nicht in Planung, Fokus auf Teil 2

Das vielspekulierte Destiny 3 ist beim Entwickler laut Director Luke Smith aktuell weder in Entwicklung noch in Planung. Stattdessen iwll man Teil 2 mit neuen Inhalten versorgen.

von Tobias Veltin,
10.06.2020 19:20 Uhr

Destiny 2 wird noch mehrere Jahre von Bungie mit neuem Content versorgt. Destiny 2 wird noch mehrere Jahre von Bungie mit neuem Content versorgt.

Mit der Ankündigung der nächsten Erweiterung "Jenseits des Lichts" hat Entwickler unmissverständlich klar gemacht, dass es mit Destiny 2 weiter geht. Und offenbar plant das Studio, den Loot-Shooter noch viele Jahre zu begleiten. Was einen möglichen Nachfolger wiederum sehr unwahrscheinlich macht.

Mehr noch, ein Destiny 3 wurde von Bungie in Form von Director Luke Smith ausgeschlossen. Dieser sagte nämlich im Gespräch mit dem Twitch-Streamer Dr. Lupo:

"Ich sage, wir haben keine Pläne, es (Destiny 3) zu machen."

Stattdessen liege der Fokus ganz klar auf Destiny 2 und neuen Inhalten für dieses Spiel. (via comicbook)

"Wir glauben fest daran, dass wir die Zukunft von Destiny in Destiny 2 bauen können. Das ist der Weg."

Somit wird Destiny 2 noch stärker als Service Game ausgebaut, die ersten Schritte dahin sind bereits im letzten Jahr mit der Einführung des Free2Play-Programms sowie nun der neuen Erweiterung gelegt worden. Außerdem hat Bungie bereits bekannt gegeben, dass Destiny 2 auch für die Xbox Series X und die PS5 erscheinen wird.

Destiny 2 - PS5- und Xbox Series X-Upgrades sind für alle Spieler kostenlos   31     1

Mehr zum Thema

Destiny 2 - PS5- und Xbox Series X-Upgrades sind für alle Spieler kostenlos

Erweiterungen auch über 2020 hinaus geplant

Unsere Kollegen von MeinMMO konnten im Rahmen unseres Find Your Next Game-Events mit den Entwicklern von Bungie sprechen und haben dort auch Infos zu den kommenden Erweiterungen bekommen. Bis 2022 ist pro Jahr eine große Erweiterung geplant.

  • 2020: Jenseits des Lichts
  • 2021: The Witch Queen
  • 2022: Lightfall

Diese Erweiterungen bilden eine Trilogie, die eine große übergreifende Geschichte innerhalb des Spiels erzählen soll, angereichert sind die Addons natürlich mit vielen neuen Inhalten wie Orten, Waffen oder besonderen Ausrüstungsgegenständen. Für mehr Infos lest ihr den Bericht der Kollegen:

Destiny 2 ist für die PS4, Xbox One, Google Stadia und den PC erhältlich, Ende 2020 folgen dann die PS5- und Xbox Series X-Versionen.

zu den Kommentaren (6)

Kommentare(6)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen