Kingdom Hearts 4 mit Gameplay-Trailer angekündigt und es sieht fantastisch aus

Square Enix haben einen neuen Teil der Kingdom Hearts-Reihe angekündigt und zudem verraten, wie es 2022 mit dem Franchise weitergeht.

von Dennis Michel,
10.04.2022 13:20 Uhr

Square Enix hat Kingdom Hearts 4 mit einem ersten Trailer angekündigt. Square Enix hat Kingdom Hearts 4 mit einem ersten Trailer angekündigt.

Während eines Geburtstagsevents haben Square Enix heute einen neuen Hauptableger der Kingdom Hearts-Reihe enthüllt. Kingdom Hearts 4 soll das Spiel heißen, das bereits in einem ersten, optisch beeindruckenden Trailer samt Gameplay-Szenen zu sehen ist. Die Geschichte beschreibt der japanische Entwickler und Publisher als "Lost Master Arc".

Gibt es bereits einen Release? Am Ende des Trailers heißt es lediglich "Magic in the Making". Wann wir mit dem Spiel rechnen können, bleibt offen. Auch ist nicht bekannt, für welche Konsolen das Action-Rollenspiel erscheint. Eine Umsetzung für PS5 und Xbox Series X/S ist jedoch so gut wie sicher, ob auch die Last-Gen versorgt wird, das darf zumindest mit Blick auf die Optik stark bezweifelt werden.

Den ersten Trailer + die anderen Neuankündigungen könnt ihr euch hier anschauen (Kingdom Hearts 4 ab 4:10):

Kingdom Hearts 4 und weitere Spiele zum 20-jährigen Jubiläum mit Trailer enthüllt 7:40 Kingdom Hearts 4 und weitere Spiele zum 20-jährigen Jubiläum mit Trailer enthüllt

Das ist zu sehen: Zu Beginn sehen wir Sora, der in einem Apartment aufwacht und von einem Mädchen namens Strelitzia angesprochen wird. Wie sich wenige Momente später herausstellt, befindet sich unser Held in der Welt Quadratum, die wir bereits aus Kingdom Hearts 3 kennen. Im Anschluss erscheint ein riesiges Aschemonster und Soras erster Kampf beginnt. Hier sind auch erste Gameplay-Szenen zu sehen, die wirklich fantastisch aussehen.

Am Ende des Trailers sehen wir Donald und Goofy, die sich dem Anschein nach auf der Suche nach Sora befinden, sich dann erschrocken in die Arme fallen. Wer die beiden so aufgebracht hat, wird nicht gezeigt, jedoch gibt es im Netz schon erste Ideen, wie die von Marco Lipke:

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt.
Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von Twitter angezeigt werden.

Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum Twitter-Inhalt

Entwicklung wohl mit Unreal Engine 5: Wie japanische Quellen bestätigen, wurde das Material aus dem ersten Trailer mit der Unreal Engine 4 entwickelt. Die weitere Entwicklung soll aufgrund des leichten Wechsels aber wohl mit der UE5 geschehen.

Weitere Ankündigungen zu Kingdom Hearts

Die Ankündigung von Kingdom Hearts 4 war jedoch nur der Abschluss des Events, zuvor gab es für Fans des Franchise noch weitere interessante Infos:

  • Kingdom Hearts Union x Dark Road erscheint im August 2022 kostenlos für iOS und Android
  • Kingdom Hearts Missing-Link, ein neues Mobilspiel, bekommt eine Closed Beta-Phase für iOs und Android, die in bestimmten Regionen noch 2022 starten soll.

Soweit die Infos aus dem heutigen Geburtstagsevent, das mit der Ankündigung eines neues Hauptablegers und zwei Mobile Games so einiges zu bieten hatte. Sollten uns konkrete Infos zu Kingdom Hearts 4 erreichen, werden wir euch darüber informieren.

Freut ihr euch auf Kingdom Hearts 4 und wie hat euch der erste Trailer gefallen?

zu den Kommentaren (55)

Kommentare(55)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.