Kirby auf Nintendo Switch: Seine besten Abenteuer zum 30. Jubiläum [Anzeige]

Kirby feiert diesen Monat sein 30. Jubiläum! Wir zeigen euch, welche Kirby-Abenteuer ihr neben Kirby und das vergessene Land auf Nintendo Switch erleben könnt.

von Sponsored Story ,
07.04.2022 13:30 Uhr

Kirbys 30. Jubiläum könnt ihr nicht nur mit dem jüngst erschienenen Kirby und das vergessene Land, sondern auch noch mit anderen Spielen auf Nintendo Switch feiern. Kirbys 30. Jubiläum könnt ihr nicht nur mit dem jüngst erschienenen Kirby und das vergessene Land, sondern auch noch mit anderen Spielen auf Nintendo Switch feiern.

Im April 1992 nahm die Kirby-Reihe mit Kirby's Dream Land für Game Boy ihren Anfang. Das bedeutet, dass der knuffige pinke Held, der seine Gegner einsaugen kann, in diesem Monat sein 30. Jubiläum feiert! Dies nehmen wir zum Anlass, um euch nicht nur sein jüngstes Abenteuer Kirby und das vergessene Land, das unter anderem in unserem GamePro-Test eine Topwertung abräumte, noch einmal ans Herz zu legen. Wir wollen euch auch zeigen, welche Kirby-Spiele ihr sonst noch auf Nintendo Switch bekommen könnt.

Kirby und das vergessene Land

Kirby und das vergessene Land - Test-Video zum ersten echten 3D-Kirby 9:13 Kirby und das vergessene Land - Test-Video zum ersten echten 3D-Kirby

Das am 25. März erschienene Kirby und das vergessene Land schickt Kirby das erste Mal in der dreißigjährigen Geschichte der Serie auf die Reise durch eine 3D-Welt. Durch ein Sternentor wurde Kirby in eine andere Dimension gesaugt. Dort hilft er dabei, niedliche Wesen zu befreien, die gekidnappt wurden. Dazu kämpfen wir uns allein oder im Zweier-Koop durch sechs farbenfrohe und charmant designte Welten, die von überwucherten Ruinen über eine Eislandschaft bis hin zu einem verrückten Freizeitpark reichen.

Kirby und das vergessene Land im Test: So rund wie sein Held   61     8

Mehr zum Thema

Kirby und das vergessene Land im Test: So rund wie sein Held

Trotz 3D-Levels bleibt das Jump&Run seinen Vorgängern treu: Kirby hat auch diesmal wieder seine üblichen Fähigkeiten und kann Gegner verschlucken, um ihre Kräfte zu übernehmen. Auf diese Weise kann er etwa Feuer spucken, sich in eine Stachelkugel verwandeln oder mit Pistolen um sich schießen. Neu ist, dass wir auch bestimmte Objekte einsaugen und dadurch ihre Eigenschaften übernehmen können. Dadurch können wir beispielsweise als Auto durch die Levels brausen oder als Getränkeautomat Dosen verschießen. In der Stadt, die als Hubwelt fungiert, warten zudem eine Menge verschiedene Minispiele auf uns.

Kirby und das vergessene Land für 59,99€ im Nintendo eShop

Kirby Star Allies

Kirby Star Allies - Test-Video zum Jump+Run für Nintendo Switch 5:23 Kirby Star Allies - Test-Video zum Jump&Run für Nintendo Switch

In Kirby Star Allies müssen wir das Dream Land vor einer finsteren Bedrohung retten, die seine Bewohner böse werden lässt. Zum Glück hat Kirby die Fähigkeit, sie wieder zum Guten zu bekehren und sie sogar zu seinen Verbündeten zu machen, die uns dann im Kampf unterstützen. Mithilfe dieser Begleiter können wir verschiedene Kräfte miteinander kombinieren und besonders spektakuläre Angriffe entfesseln. Auf Wunsch können menschliche Mitspieler*innen im lokalen Koop die Rolle der Verbündeten übernehmen. Natürlich hat Kirby auch seine alten Fähigkeiten nicht verlernt und kann wie gehabt Gegner einsaugen und sie wieder ausspucken oder ihre Kräfte übernehmen. Insgesamt kämpfen wir uns durch 35 farbenprächtige Levels.

Kirby Star Allies für 59,99€ im Nintendo eShop

Kirby Fighters 2

Kirby Fighters 2 - Prügelspiel mit dem Nintendo-Helden ohne Vorankündigung veröffentlicht 4:52 Kirby Fighters 2 - Prügelspiel mit dem Nintendo-Helden ohne Vorankündigung veröffentlicht

Das Fighting Game Kirby Fighters 2 erinnert an Super Smash Bros., ist aber noch etwas zugänglicher und eignet sich auch durch die kurzen Kämpfe ideal als Zeitvertreib für Zwischendurch. Für Komplexität sorgen vor allem die viielen verschiedenen Charaktere, Spezialfähigkeiten und Waffen. Beispielsweise könnt ihr mit einem Ninja-Kirby, einem Bogenschützen-Kirby oder einem Käfer-Kirby antreten. Eine Menge Spaß macht der lokale Multiplayer, es gibt aber natürlich auch Online-Matches. Im Story-Modus kämpfen wir uns Stockwerk für Stockwerk einen Turm hinauf, wobei wir immer stärker werden, es aber auch mit immer stärkeren Bossgegnern zu tun bekommen. Im Nintendo eShop findet ihr eine kostenlose Demo.

Kirby Fighters 2 für 19,99€ im Nintendo eShop

Super Kirby Clash

Super Kirby Clash - Launch Trailer zum Gratis-Spiel 2:02 Super Kirby Clash - Launch Trailer zum Gratis-Spiel

Das kostenlos spielbare Super Kirby Clash basiert auf dem 2017 für Nintendo 3DS erschienenen Team Kirby Clash Deluxe, ersetzt die dem Handheld-Spiel zugrundeliegende Technik aber durch die Engine von Kirby Star Allies und fügt noch dazu neue Bosse und Gegenstände ins Spiel ein. Am Spielprinzip hat sich hingegen wenig geändert: Vier Kirbys ziehen gemeinsam in Kämpfe gegen riesige und abwechslungsreiche Bosse, von denen viele aus der langen Geschichte der Serie bekannt sind. Wenn wir keine menschlichen Mitspieler*innen haben, übernimmt die KI die Rolle der anderen drei. Für jeden Kampf bekommen wir Erfahrungspunkte, die unseren Kirby stärker machen. Das ist auch nötig, denn nach dem leichten Einstieg steigt der Schwierigkeitsgrad rasch an.

Super Kirby Clash kostenlos im Nintendo eShop

NES- und SNES-Klassiker

Von den speziell für Nintendo Switch entwickelten Kirby abgesehen könnt ihr auch noch unter den in Nintendo Switch Online enthaltenen NES- und SNES-Klassikern Kirby-Titel finden. Diese lassen nicht nur nostalgische Gefühle aufkommen. Sie nachzuholen lohnt sich auch heute noch allein aufgrund ihrer unverwüstlichen spielerischen Qualitäten.

Nintendo Switch Online im Nintendo eShop

Kirby's Adventure

In Kirbys Adventure konnten wir zum ersten Mal Kräfte unserer Feinde übernehmen. In Kirby's Adventure konnten wir zum ersten Mal Kräfte unserer Feinde übernehmen.

Das 1993 für NES erschienene Jump&Run war das erste Kirby-Spiel, in dem wir durch Einsaugen von Feinden Kräfte absorbieren und kombinieren konnten. Die über 20 verschiedenen Special Powers kommen nicht nur im Kampf, sondern auch bei der Lösung der Rätsel zum Einsatz. Daneben glänzt der Klassiker durch seine abwechslungsreichen Levels und die vielen Minispiele, die es zu entdecken gibt. Unsere Mission besteht übrigens darin, das Sternenzepter und dadurch die Träume der Bewohner des Traumlands zu retten. Technisch ist Kirby's Adventure im Vergleich zu anderen NES-Spielen ziemlich gut gealtert. Für die damalige Zeit war die Grafik beeindruckend.

Kirby's Dream Course

Kirbys Dream Course ist sowohl hinsichtlich des Spielprinzips als auch hinsichtlich der Perspektive ein ungewöhnliches Kirby-Spiel. Kirby's Dream Course ist sowohl hinsichtlich des Spielprinzips als auch hinsichtlich der Perspektive ein ungewöhnliches Kirby-Spiel.

Das 1994 für SNES erschienene Kirby's Dream Course ist kein Jump&Run, sondern eine Art Minigolfspiel, in dem allerdings Kirby selbst als Ball fungiert. Aus der Top-Down-Perspektive schießen wir ihn über Kurse voller Feinde, die wir erledigen müssen. Erst dann, wenn nur noch ein Gegner übrig ist, verwandelt sich dieser in das Loch, das wir treffen müssen. Als wäre dieses Spielprinzip noch nicht abgedreht genug, gibt es auch noch Spezialkräfte, die es Kirby beispielsweise erlauben, sich in einen Tornado oder ein UFO zu verwandeln. Allein für diesen Ideenreichtum lohnt es sich schon, Kiby's Dream Course eine Chance zu geben.

Kirby Super Star

Kirby Super Star enthält ganz verschiedene Spielmodi. Manche bieten klassisches Jump+Run-Gameplay, andere folgen anderen Ideen. Kirby Super Star enthält ganz verschiedene Spielmodi. Manche bieten klassisches Jump&Run-Gameplay, andere folgen anderen Ideen.

Das 1996 für SNES erschienene Kirby Super Star, das in Europa auch als Kirby's Fun Pak bekannt ist, ist wieder ein traditioneller 2D-Platformer – zumindest größtenteils. Kirby Super Star besteht nämlich aus sechs verschiedenen Modi, die im Grunde jeweils eigene Spiele sind. So ist beispielsweise Spring Breeze ein Remake von Kirby's Dream Land mit neuen Gameplay-Elementen, Gourmet Race ist ein Rennspiel und Milky Way Wishes enthält Levels im Stil eines Shoot 'em ups. Die aus Kirby's Adventure bekannten Spielmechaniken wie das Einsaugen von Gegnern und das Übernehmen von Kräften finden sich alle in Kirby Super Star wieder, je nach Modus gibt es aber Varianten und natürlich eigene neue Ideen.

Kirby's Dream Land 3

Kirbys Dream Land 3 für SNES erschien zunächst gar nicht in Europa. Kirby's Dream Land 3 für SNES erschien zunächst gar nicht in Europa.

Die beiden Vorgänger waren noch ausschließlich für Game Boy erschienen, Kirby's Dream Land 3 hingegen kam 1997 für SNES – allerdings nur in Nordamerika und im Jahr darauf in Japan. Nach Europa kam das Jump&Run erst viele Jahre später mit der Virtual Console für Wii. Hier habt ihr also die Gelegenheit, einen zumindest hierzulande wenig bekannten Klassiker nachzuholen. Diesmal stehen Kirby bei der Rettung der Welt verschiedene Verbündete zur Seite, unter anderem ein Hamster, eine Eule und ein Oktopus. Die aus Kirby's Adventure bekannten Mechaniken sind auch wieder dabei, grafisch nutzt Kirby's Dream Land 3 aber die Möglichkeiten des SNES uns ist dadurch nochmal etwas hübscher.

Nintendo Switch Online im Nintendo eShop

Was ist Nintendo Switch Online?

Nintendo Switch Online bringt euch neben Online-Multiplayer noch weitere Vorteile. Nintendo Switch Online bringt euch neben Online-Multiplayer noch weitere Vorteile.

Nintendo Switch Online ist ein Abo-Service, den ihr in erster Linie für den Online-Multiplayer braucht. Daneben bietet er aber noch einige weitere Vorteile:

  • Zugriff auf über 100 NES- und SNES-Klassiker ohne zusätzliche Kosten
  • Exklusive Spiele wie Tetris 99 und Pac-Man 99
  • Cloud Saves für eure Spielstände
  • Exklusive Coupons, durch die man zwei große Switch-Spiele für 99€ bekommt
  • Exklusive Kaufoption für Retro-Controller

Das Monatsabo bei Nintendo Switch Online kostet 3,99 Euro, drei Monate gibt es für 7,99 Euro. Noch günstiger kommt man aber mit dem Jahresabo weg, das 19,99 Euro (also rund 1,67 Euro pro Monat) kostet. Ebenfalls eine interessante Option ist die Familienmitgliedschaft, die sich bis zu acht Accounts teilen können und die 34,99 Euro im Jahr kostet.

Nintendo Switch Online: Zu den Mitgliedschaftsoptionen

Falls ihr nicht nur das Standard-Abo, sondern auch das Erweiterungspaket mit ursprünglich für N64 und Sega Mega Drive erschienenen Spielen sowie der Erweiterung Happy Home Paradise für Animal Crossing: New Horizons und dem Booster-Streckenpass für Mario Kart 8 Deluxe haben wollt, zahlt ihr 39,99 Euro im Jahresabo oder 69,99 Euro für die Familienmitgliedschaft.

Bei diesem Artikel handelt es sich um eine Sponsored Story, die im Auftrag eines Werbepartners von Webedia entstanden ist. Sie wurde von einem freien Autor erstellt, der kein Mitglied der Redaktion von GamePro ist. Die aufgeführten Angebote sind mit sogenannten Affiliate-Links versehen.