Adventskalender 2019

Genialer Start: Kommen TLoU2, Ghost of Tsushima & FF7 Anfang 2020?

Cyberpunk 2077, The Last of Us Part 2, Ghost of Tsushima und das Final Fantasy 7-Remake sollen angeblich allesamt in der ersten Hälfte 2020 erscheinen. Das wäre aller Voraussicht nach wirklich ein unglaublicher Start ins Jahr.

von David Molke,
03.06.2019 15:00 Uhr

The Last of Us: Part 2 könnte in der ersten Hälfte des Jahres 2020 erscheinen – genau wie Cyberpunk 2077, das Final Fantasy-Remake, Ghost of Tsushima und das mysteriöse Spiel, an dem George R.R. Martin mitwirkt. The Last of Us: Part 2 könnte in der ersten Hälfte des Jahres 2020 erscheinen – genau wie Cyberpunk 2077, das Final Fantasy-Remake, Ghost of Tsushima und das mysteriöse Spiel, an dem George R.R. Martin mitwirkt.

Es herrschen gute Zeiten für Gamer: Einen besseren Start in ein Jahr als die erste Hälfte 2020 kann man sich kaum wünschen. Zumindest dann, wenn sich die Gerüchte bewahrheiten. Angeblich werden nämlich The Last of Us: Part 2, Ghost of Tsushima, das Final Fantasy 7-Remake und Cyberpunk 2077 sowie einige andere Hochkaräter bereits Anfang des nächsten Jahres erscheinen.

Diese Blockbuster sollen angeblich alle Anfang 2020 erscheinen

Was für ein Start ins Jahr! Der gut vernetzte und noch besser informierte Buchautor sowie Kotaku-Journalist Jason Schreier erklärt auf Twitter, dass seines Wissens die folgenden Spiele allesamt in der ersten Hälfte des Jahres 2020 erscheinen sollen:

"Es wird wild!" Basierend auf dem, was Jason Schreier gehört haben will, kommen alle diese Titel noch in den ersten sechs Monaten von 2020, also bis Ende Juni.

Ist es Dark Souls?
Game of Thrones-Autor arbeitet an japanischem Spiel

Cyberpunk 2077 wird offenbar auf 2020 verschoben

Ausgelöst wurde das Twitter-Gespräch durch ein Gerücht, demzufolge Cyberpunk 2077 möglicherweise noch dieses Jahr erscheinen könnte. Das weist Jason Schreier entschieden zurück.

Ihm zufolge habe CD Projekt Red festgestellt, dass 2019 ein "unrealistisches Ziel" sei. Dementsprechend habe das Studio den Launch des SciFi-Rollenspiels auf nächstes Jahr verschoben.

Denkbar wäre laut Jason Schreiers Tweet aber auch, dass CD Projekt Red Cyberpunk 2077 auf der E3 2019 noch für dieses Jahr ankündigt, anschließend dann aber auf nächstes Jahr verschiebt. Was anscheinend eine überraschend übliche Praxis darstellt.

E3 2019
Alle Pressekonferenzen & Livestreams im Überblick

Das könne ganz unterschiedliche Gründe haben: Möglicherweise liegt es an Selbstüberschätzung oder soll zur Motivation dienen, auch wenn es unwahrscheinlich ist.

Wollen wir hoffen, dass die Release-Gerüchte stimmen und dass die Beteiligten angenehme Arbeitsbedingungen hatten.

Zwei neue AAA-Spiele von Ubisoft?

Assassin's Creed & Watch Dogs 3? Zusätzlich war noch die Rede davon, dass uns in der ersten Jahreshälfte 2020 wohl auch ein bis zwei neue Ubisoft-Spiele ins Haus stehen. Was Jason Schreier anscheinend ebenfalls bestätigen kann. Dabei handelt es sich womöglich um die folgenden Titel:

Während die Gerüchte rund um Watch Dogs 3 als mehr oder weniger gesichert gelten, wirkt es zumindest eher unwahrscheinlich, dass das nächste Assassin's Creed wirklich Legion heißt.

Auf welches der Spiele freut ihr euch am meisten? Oder wollt ihr euch gleich das ganze erste Halbjahr 2020 frei nehmen?

Geheime Spiele der E3 - 12 unangekündigte Games, die zur E3 2019 kommen können 14:14 Geheime Spiele der E3 - 12 unangekündigte Games, die zur E3 2019 kommen können


Kommentare(71)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen