The Last of Us-Remake offiziell für PS5 und PC bestätigt, Release im September

Über ein mögliches Last of Us-Remake wird schon seit geraumer Zeit spekuliert, jetzt sind Bilder aufgetaucht, die das ganze schon ziemlich offiziell aussehen lassen.

von Tobias Veltin,
09.06.2022 21:51 Uhr

Das Last of Us-Remake wurde auf dem Summer Game Fest offiziell angekündigt Das Last of Us-Remake wurde auf dem Summer Game Fest offiziell angekündigt

Update vom 9. Juni 2022: Auf dem Summer Game Fest hat Naughty Dog das The Last of Us-Remake mit dem Titel The Last of Us Part 1 offiziell bestätigt. Das Spiel wurde komplett neu entwickelt und macht vor allem grafisch einen merkbaren Sprung. Der Titel wird am 2. September 2022 für die PS5 erscheinen und ist zudem auch für den PC in Entwicklung.

Hier ist der Ankündigungs-Trailer:

The Last of Us Remake-Trailer enthüllt die überarbeitete Fassung für PS5 1:30 The Last of Us Remake-Trailer enthüllt die überarbeitete Fassung für PS5

Noch mehr Ankündigungen und Trailer vom Summer Game Fest findet ihr in unserem separaten Übersichts-Artikel:

Summer Game Fest 2022: Alle Ankündigungen in der Übersicht   34     0

Mehr zum Thema

Summer Game Fest 2022: Alle Ankündigungen in der Übersicht

Originalmeldung: Über ein Remake des PlayStation-Hits The Last of Us wird seit geraumer Zeit spekuliert. Erst im Mai machten Gerüchte die Runde, dass das Spiel angeblich noch im Jahr 2022 erscheinen soll, die Existenz des Titels wurde bereits von mehreren Quellen bestätigt.

Noch ist ein Last of-Remake allerdings nicht offiziell angekündigt worden, allzu lange wird es jetzt aber vermutlich auch nicht mehr dauern. Denn auf der PlayStation Direct-Seite sind Bilder der Verpackung des Spiels aufgetaucht, die zumindest der ersten Einschätzung nach ziemlich realistisch aussehen.

Remake soll The Last of Us Part 1 heißen, Release im September

Es handelt sich dabei um zwei Produkteinträge. Einmal für "The Last of Us Part 1" und einmal für die Firefly Edition desselbigen, also vermutlich eine Special Edition mit diversen Boni. Beide werden für die PS5 gelistet. Es sieht also ganz so aus, als habe PlayStation selbst das Spiel geleakt, von dem die meisten ohnehin wussten, dass es irgendwann kommen wird.

Als Release-Datum ist der 2. September 2022 angegeben.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt.
Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von Twitter angezeigt werden.

Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum Twitter-Inhalt

Der Titel lässt es bereits erahnen: Das Last of Us-Remake bringt den ersten Teil in Linie mit dem Nachfolger und wird vermutlich einige Details in der Story anpassen, damit Part 2 dann korrekt daran anschließen kann.

Enthüllung auf dem Summer Game Fest?

Natürlich besteht die Möglichkeit, dass es sich bei den Bildern um gut gemachte Fakes handelt. Da es in den letzten Jahren und Monaten aber schon mehrere Hinweise auf die Entwicklung des Remakes gegeben hat, ist davon auszugehen, dass es sich hier um den "Real Deal" handelt.

Bleibt natürlich die Frage, wann das Last of Us-Remake offiziell angekündigt werden könnte. Eine State of Play gab es erst in der letzten Woche, allerdings steht das Summer Game Fest 2022 unmittelbar bevor. Eine Enthüllung dort wäre in jedem Fall denkbar. Hier erfahrt ihr übrigens alles zur großen Summer Game Fest-Show:

Summer Game Fest 2022: So seht ihr die große Show heute im Livestream   17     2

Mehr zum Thema

Summer Game Fest 2022: So seht ihr die große Show heute im Livestream

The Last of Us erschien ursprünglich im Jahr 2013 für die PS3 und wurde ein knappes Jahr später in einer Remastered-Version für die PS4 neu aufgelegt. Das Remake würde vermutlich vor allem optisch einen großen Schritt machen, zumindest wenn es an das technische Grundgerüst und den Look des zweiten Teil angelehnt ist. Lange werden wird uns jetzt vermutlich nicht mehr gedulden müssen.

Was sagt ihr zum Leak: Freut ihr euch auf das Remake?

zu den Kommentaren (131)

Kommentare(131)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.