Life is Strange 3 soll kommen und dreht sich angeblich um's Gedankenlesen

Laut Gerüchten könnte Life is Strange 3 True Colors heißen und schon bald angekündigt werden. Inhaltlich soll es um eine weibliche Hauptfigur, eine Kleinstadt und Gedankenlesen gehen.

von David Molke,
01.03.2021 14:11 Uhr

Life is Strange 3 soll wie der erste Teil erneut in einer verschlafenen Kleinstadt spielen und angeblich kommt Life is Strange auch für die Nintendo Switch. Life is Strange 3 soll wie der erste Teil erneut in einer verschlafenen Kleinstadt spielen und angeblich kommt Life is Strange auch für die Nintendo Switch.

Update, 18. März - 19:17 Uhr - Life is Strange: True Colors wurde offiziell enthüllt und der Leak hat sich größtenteils bewahrheitet!

Originalmeldung

Gute Neuigkeiten für Life is Strange-Fans: Eine ganze Reihe an Gerüchten rund um das Franchise sorgen aktuell für Wirbel in der Community. Ein vermeintlicher Insider hat offenbar erfahren, dass Life is Strange 3 bald offiziell enthüllt werden soll und erste Info-Leaks zu dem Spiel gibt es wohl ebenfalls schon. Aber das war noch nicht alles: Auch zu einem weiteren Teil könnten schon Details durchgesickert sein und zu guter Letzt werden auch noch Ports der ersten Life is Strange-Teile für die Nintendo Switch in Aussicht gestellt.

Life is Strange 3: True Colors soll bald angekündigt werden und nicht von Dontnod kommen

Neue Insider-Gerüchte: Im ResetEra-Forum hat ein Nutzer offenbar einige Informationen zu den nächsten Life is Strange-Titeln geleakt. Die drehen sich vor allem um Life is Strange 3, aber auch ein vierter Teil sowie Umsetzungen für die Nintendo Switch werden in Aussicht gestellt. Mittlerweile wurde der Beitrag wieder offline gestellt, ihr könnt ihn aber noch hier auf Reddit finden.

Life is Strange 3: True Colors? Life is Strange 3 soll intern True Colors genannt worden sein, was mit dem Hauptfeature zu tun hat. Die "asiatisch-amerikanische" weibliche Hauptrolle kann nämlich Gedankenlesen. Was so dargestellt wird, dass die Emotionen ihrer Mitmenschen anhand von Farben erkannt werden können, die sie umgeben.

Das Setting ähnelt laut dem vermeintlichen Leak wieder stärker dem des ersten Teils, da Life is Strange 3 erneut in einem kleinen Städtchen spielen soll. Der Ort ist in den USA angesiedelt, allerdings definitiv nicht im pazifischen Nordwesten. Musik spielt wohl eine noch wichtigere Rolle als in Teil 1.

Life is Strange 3: True Colors hätte laut diesem Gerücht eigentlich schon längst angekündigt worden sein sollen, aber die Coronavirus-Pandemie habe die Enthüllung verzögert. Dieser Teil komme zudem nicht mehr von Dontnod, sondern von Deck Nine, die bereits das Prequel Life is Strange: Before the Storm entwickelt haben. Dontnod waren in letzter Zeit allerdings alles andere als untätig:

Tell Me Why - Trailer zum neuen Adventure der Macher von Life Is Strange 1:41 Tell Me Why - Trailer zum neuen Adventure der Macher von Life Is Strange

Life is Strange kommt womöglich bald auch für die Nintendo Switch

Gleichzeitige Enthüllung: Laut dem Beitrag im ResetEra-Forum soll gleichzeitig mit der Ankündigung von Life is Strange 3 auch eine Umsetzung des ersten Life is Strange für die Nintendo Switch bekannt gegeben werden. Ob die anderen Teile als Switch-Ports folgen, bleibt unklar, es wirkt aber ziemlich realistisch.

Life is Strange 4 als Sequel? Zusätzlich gibt es auch noch Gerüchte um einen möglichen vierten Teil, der ebenfalls schon geplant worden sein soll. Hier gibt sich der Urheber allerdings äußerst vorsichtig, weil das Spiel mittlerweile auch schon wieder gecancelt worden sein könnte.

Inhaltlich sei aber ursprünglich angedacht gewesen, Life is Strange 4 als direktes Sequel zum ersten Teil zu konzipieren. Auch die beiden Protagonistinnen Max und Chloe sollten zurückkehren, was natürlich zu wilden Diskussionen unter den Fans geführt hat. Mehr zu der Fortführung der Story:

Life is Strange - Comic setzt die Geschichte von Max und Chloe fort   7     1

Mehr zum Thema

Life is Strange - Comic setzt die Geschichte von Max und Chloe fort

Aber freut euch nicht zu früh! All das sind bisher nur unbestätigte Gerüchte, Spekulationen und Behauptungen. Auch wenn die ResetEra-Mods vom Urheber des Posts offenbar Beweise vorgelegt bekommen haben, die seine Aussagen wohl zumindest zum Teil bestätigen, solltet ihr diesen Leak bis zu einer offiziellen Ankündigung noch mit entsprechender Vorsicht genießen.

Wir haben bei Square Enix nachgehakt, was es mit diesen Gerüchten auf sich hat. Sobald wir eine Antwort erhalten und mehr wissen, findet ihr hier ein Update im Artikel.

Wie fändet ihr eine Life is Strange 3 mit neuen Figuren, einen Port für die Switch und vielleicht sogar eine direkte Fortsetzung von Teil 1 in Life is Strange 4?

zu den Kommentaren (14)

Kommentare(14)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.