Jetzt mit Plus alles auf einer Seite lesen

Jahres-Abo
4,99€

pro Monat

12 Monate

Günstigster Preis
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Quartals-Abo
5,99€

pro Monat

3 Monate

14% gegenüber Flexi-Abo sparen
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Flexi-Abo
6,99€

pro Monat

1 Monat

Monatlich kündbar
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's

Life is Strange 3 heißt True Colors und Fans von Teil 1 werden es lieben

Square Enix hat Life is Strange 3 offiziell für PS4, PS5 und Xbox angekündigt. Das Spiel heißt True Colors und der Reveal-Trailer weckt sofort Erinnerungen an Teil 1.

von Linda Sprenger,
18.03.2021 18:59 Uhr

Square Enix hat den neuen Teil der Life is Strange-Reihe, True Colors, offiziell enthüllt. Square Enix hat den neuen Teil der Life is Strange-Reihe, True Colors, offiziell enthüllt.

Life is Strange kehrt zurück. Square Enix hat den neuen Teil der Mystery-Adventure-Reihe enthüllt. Dieser trägt aber nicht den Titel "Life is Strange 3", sondern den Beinamen True Colors und wird von Deck Nine entwickelt, den Macher*innen des Life is Strange 1-Prequels Before The Storm. Und der erste Trailer sieht schon einmal vielversprechend aus. Denn das Spiel spricht insbesondere all diejenigen an, die den Erstling ins Herz geschlossen haben.

Wann erscheint Life is Strange: True Colors?

  • Release: 10. September 2021
  • Plattformen: PS4, PS5, Xbox One, Xbox Series X/S, PC und Google Stadia

Life is Strange: True Colors - Ankündigunstrailer zum neuen Teil der Serie 2:44 Life is Strange: True Colors - Ankündigunstrailer zum neuen Teil der Serie

Tschüss Episodenformat: Mit Life is Strange: True Colors verabschiedet sich Deck Nine vom Episodenformat und bringt am 10. September direkt das komplette Abenteuer heraus. Wir erinnern uns: Die Episoden der Vorgänger erschienen allesamt mit großem zeitlichen Abstand: Der erste Part von Life is Strange 2 schlug im September 2018 auf, der fünfte und finale Teil folgte hingegen erst im Dezember 2019. Nach so langer Zeit fällt es schwer, der Story zu folgen. Doch dieses Problem ist nun Geschichte.

Eine neue Heldin, eine neue Story und ganz viele Parallelen zu Life is Strange 1

Alex' Bruder kommt gleich zu Beginn der Geschichte ums Leben und markiert den Auftakt der Geschichte, das verrät uns bereits der Trailer. Alex' Bruder kommt gleich zu Beginn der Geschichte ums Leben und markiert den Auftakt der Geschichte, das verrät uns bereits der Trailer.

Apropos Geschichte, worum geht es diesmal? Wir schlüpfen in die Jeansjacke der jungen Alex Chen, die nach acht Jahren in ihre idyllische Heimatstadt Haven Springs zurückkehrt und dort das Geheimnis um den Tod ihres geliebten Bruders Gabe lüften muss.

Typisch für Life is Strange sind wir dabei nicht nur einem großen Mysterium auf der Spur, sondern pflegen auch Beziehungen zu unseren Mitmenschen, indem wir mit ihnen quatschen und Entscheidungen in Dialogen treffen.

Und natürlich: Eine Romanze kann Alex im Laufe der Geschichte ebenfalls eingehen, diesmal stehen dafür zwei Charaktere zur Auswahl: Eine Frau (Steph) und ein Mann (Ryan). Steph dürften einige von euch noch aus Before the Storm kennen, die offen queer lebende junge Frau besuchte gemeinsam mit Chloe die Blackwell Academy und hat sich jetzt in Haven Springs niedergelassen.

Steph Alex kann entweder mit Steph eine Beziehung eingehen ...

Ryan ..oder mit Ryan. Die Wahl liegt ganz bei euch.

Die Magie der Musik: Fans des ersten Life is Strange und des Prequels Before the Storm dürften sich aber nicht nur wegen einer weiblichen Hauptfigur, einer möglichen queeren Romanze und wiederkehrenden Charakteren direkt zu Hause fühlen – auch Musik spielt in True Colors wieder eine größere Rolle.

Wie im ersten LiS greift True Colors auf einen frischen Mix aus lizensierten Songs und Original-Musik zurück. Sogar Alex selbst beweist im Spiel musikalisches Talent: Im Trailer gibt sie auf der Gitarre ein Akustik-Cover des Radiohead-Hits "Creep" zum Besten und erinnert damit stark an Ellies Gesangseinlagen in The Last of Us Part 2.

Life is Strange: True Colors weckt Erinnerungen an The Last of Us 2. Life is Strange: True Colors weckt Erinnerungen an The Last of Us 2.

Welche übernatürliche Kraft gibt es in Life is Strange: True Colors?

Wie alle Life is Strange-Protagonisten verfügt Alex seit ihrer Kindheit über eine übernatürliche Kraft, die Fluch und Segen zugleich ist. Sie kann die Emotionen ihrer Mitmenschen erfassen, absorbieren und manipulieren.

Jedoch können fremde Emotionen Alex auch übermannen, wenn sie nicht vorsichtig ist, was im Laufe der Story sicherlich zu der ein oder anderen brenzligen Situation führen dürfte. Eine kleine Prise Drama gehört zu Life is Strange schließlich ebenso dazu.

Alex kann die Emotionen anderer fühlen und beeinflussen. Ihre Gabe ist der Schlüssel zum Lösen des Geheimnisses um ihren verstorbenen Bruder. Alex kann die Emotionen anderer fühlen und beeinflussen. Ihre Gabe ist der Schlüssel zum Lösen des Geheimnisses um ihren verstorbenen Bruder.

Was ändert sich spielerisch?

Rein spielerisch bleibt True Colors im Kern seinen Vorgängern treu: Wir führen Dialoge mit anderen Charakteren und beeinflussen die Geschichte mit unseren Entscheidungen. Einige Entscheidungen haben dabei Einfluss auf Alex' Beziehungen, andere auf die Zukunft von Haven Springs.

Erkundung soll nun aber eine größere Rolle spielen als in LiS 1 und 2: Alex kann sich in der kompletten Hauptstraße ihrer Heimatstadt nämlich frei bewegen und dort Geheimnisse und optionale Inhalte entdecken. True Colors bietet damit im Grunde eine offene Spielwelt im Mikro-Format, mit der Square Enix "mehr Freiheit denn je" verspricht.

Jedoch bleibt abzuwarten, ob eine größere Erkundungsfreiheit der Geschichte wirklich nützt oder ihr vielleicht nicht sogar schadet, indem sie für Pacing-Probleme sorgt: Denn wenn wir uns zu viel Zeit nehmen, uns in der Spielwelt umzusehen, könnte die Story, die in Life is Strange ja eigentlich im Fokus stehen sollte, schnell an Spannung verlieren.

Eine weitere Überraschung für Life is Strange-Fans

Square Enix hat nicht nur Life is Strange: True Colors enthüllt, sondern hat eine weitere Überraschung für Fans der Reihe parat: Life is Strange 1 und Before the Storm kehren als Remaster zurück und erscheinen im September unter anderem für PS4, PS5, Xbox One und Xbox Series X/S.

1 von 2

nächste Seite


zu den Kommentaren (21)

Kommentare(21)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.