Mein absolutes Lieblings-Mafia gibt's nur noch heute für 15,99€ im PS Sale für PS4

Mit der Definitive Edition hat Mafia ein Remake bekommen, das selbst Annika als Fan des Originals begeistert. Ihr wollt euch selbst überzeugen? Dann könnt ihr im PS Store gut sparen – allerdings nur noch heute.

Tommy sieht im Remake zwar anders aus, allzu sehr verändert hat er sich sonst aber zum Glück trotzdem nicht. Tommy sieht im Remake zwar anders aus, allzu sehr verändert hat er sich sonst aber zum Glück trotzdem nicht.

Machen wir uns nichts vor: Das Sommerloch ist da und neue große Releases lassen bis auf ein paar Ausnahmen noch etwas auf sich warte. Umso mehr wühle ich mich aktuell durch die Sales, um den einen oder anderen Leckerbissen, den ich bislang hinten anstellen musste, nun günstig abzustauben oder nachzuholen. Dabei bin ich über ein besonderes Angebot gestolpert, das ich euch aber nicht vorenthalten will: die Mafia Definitive Edition.

Das Mafia-Remake schlechthin gibt’s jetzt 60 Prozent günstiger

Der PlayStation Store lockt aktuell mit Ersparnissen und Angeboten zur Jahreshälfte. Was aber ebenfalls nicht außer Acht gelassen werden sollte sind die Wochenendangebote, die uns nochmal ordentliche Rabatte bescheren – wenn wir denn schnell genug sind.

Dort gibt es noch wenige Stunden die Mafia Definitive Edition im Angebot. Statt 39,99 Euro zahlt ihr im PS Store nur 15,99 Euro, also 60 Prozent weniger. Sollte also zum Beispiel gerade kein Kinobesuch samt Snacks anstehen, bekommt ihr hier für das Geld einen wirklich gute und interaktive Gangster-Geschichte serviert, die euch laut How Long to Beat zwischen zehn bis 25 Stunden gut unterhält – dafür lege ich meine Hand ins Feuer.

Beeilt euch, denn das Angebot gilt nicht mehr lange! Genau genommen gilt es bis morgen, den 28. Juni um 00:59 Uhr deutscher Zeit. Ihr könnt euch das Mafia-Remake also nur noch wenige Stunden vergünstigt im PS Store sichern.

Annika Bavendiek
Annika Bavendiek

Als 2020 mit der Definitive Edition das Remake zum originalen Mafia von 2002 herauskam, war Annika erst einmal vorsichtig. Sie hätte niemals gedacht, dass ihr geliebtes Mafia als Neuauflage bei ihr punkten kann, vor allem, da die Charaktere so verändert aussehen. Wie sich aber herausstellte, waren die Sorgen mehr als unbegründet und empfiehlt das Remake nun jedem, der nur im Ansatz etwas für gute und zwielichtige Mafia-Storys übrig hat.

Das ist Mafia: Definitive Edition

Willkommen ist Lost Heaven, der Stadt, in der sich die Mafia-Familien bekriegen. Willkommen ist Lost Heaven, der Stadt, in der sich die Mafia-Familien bekriegen.

  • Genre: Action-Adventure
  • Modi: Singleplayer
  • Release: 25.09.2020

Worum geht es in Mafia? Egal ob im Original oder Remake: In Mafia schlüpfen wir in die Rolle von Tommy Angelo, der in den 30er-Jahren in der fiktiven Großstadt Lost Heaven (Illinois, USA) lebt und als Taxifahrer nur knapp über die Runden kommt. Als er eines Tages während seiner Schicht auf Paulie und Sam stößt, verändert sich sein Leben schlagartig. Er gerät mitten hinein in den Machtkampf zwischen den Mafia-Familien von Salieri und Morello, was sich zu einem spannenden Action-Thriller rund um Loyalität, Liebe und Intrigen entwickelt.

Ein Remake wie es im Buche steht

Nicht selten kommen Remakes nicht an ihre Originale heran, was vor allem an den nostalgischen Gefühlen und dem angestaubten Konzept der Spiele liegt, die sich nicht ohne Weiteres in die heutige Zeit spaßig übertragen lassen. Das Mafia-Remake hat es für mich aber dennoch geschafft, trotz des grandiosen Vorbilds zu brillieren.

Was ist an dem Mafia-Remake so gelungen? Die Definitive Edition weiß um die Stärken und Schwächen des Originals und packt an den richtigen Stellen an. Bedeutet zum Beispiel, dass wir wieder einen tollen Soundtrack genießen dürfen, während wir durch die nun viel belebtere Open World fahren. Und auch wenn Tommy, Paulie, Sam & Co. nicht wie moderne Klone ihrer Originale aussehen, funktionieren die Charaktere dank ihrer Glaubwürdigkeit und Entwicklung trotzdem. Hinzu kommen intensive Feuergefechte, viele kleine Details und filmreife Cutscenes, die die tolle Inszenierung und den 30er-Jahre-Flair nochmal gehörig aufwerten.

Ihr glaubt mir nicht? Dann lauscht, was euch mein GameStar-Kollege Christian Fritz Schneider in unserem Test-Video dazu zu sagen hat:

Mafia: Definitive Edition - Testvideo zum grandiosen Remake 14:06 Mafia: Definitive Edition - Testvideo zum grandiosen Remake

Ihr wollt Zahlen? Ihr bekommt Zahlen: Im GamePro-Test erzielte die Mafia: Definitive Edition eine hervorragende Wertung von 89 Punkten, bei den Kolleg*innen der GameStar 88. Das Original, das 2002 erstmals auf dem PC erschien, spielt auf Metacritic mit einem Metascore von 88 ebenfalls ganz oben mit in der Liga, während der User Score sogar bei sagenhaften 9.2 steht.

zu den Kommentaren (7)

Kommentare(7)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.