Welches Spiel wurde 2021 am meisten durchgezockt? Der Gewinner ist ein Horror-Hit

Die Seite howlongtobeat.com verrät uns im Jahres-Breakdown, welche Spiele diesen und andere Rekorde einkassiert haben.

17.12.2021 12:33 Uhr

2021 haben sich Videospielfans in einem Horror-Hit häufig bis zum Ende durchgegruselt. 2021 haben sich Videospielfans in einem Horror-Hit häufig bis zum Ende durchgegruselt.

Jahresende – die spannende Zeit der Toplisten und Jahresstatistiken, auch auf der Seite howlongtobeat.com. Das Portal hilft uns nicht nur weiter, wenn wir wissen wollen, wie lange wir vermutlich brauchen, um unser aktuelles Abenteuer zu beenden, sondern liefert einen interessanten Breakdown zum Jahr 2021 mit all seinen Rekorden. Am meisten durchgezockt wurde dieses Jahr ein Horror-Hit, der knapp vor der Rückkehr einer beliebten Nintendo-Reihe liegt. Wir verraten euch mehr über diese und andere Zahlen.

Am häufigsten durchgezockt

Darum geht es: Das Portal howlongtobeat.com versorgt uns mit Statistiken rund um Videospiele. Wie der Name schon sagt, geht es dabei beispielsweise um die durchschnittliche oder maximale Spielzeit, aber die Seite verrät noch mehr über unser Spielverhalten – oder besser gesagt: Das Spielverhalten, der Nutzerinnen und Nutzer, die dort ihre Daten eingeben. Darauf basieren nämlich die Listen, wie auch der Jahres-Breakdown. Sie sind also nicht unbedingt allgemeingültig, aber trotzdem interessant.

Am meisten durchgezockt: Im Jahr 2021 wurde ein monsterverseuchtes rumänisches Dorf ziemlich häufig durchwandert, immer mit dem Ziel, Baby Rose zu retten. Wie die Mission endet, verraten wir natürlich nicht, um welches Spiel es sich handelt aber schon: Die Rede ist selbstverständlich von Resident Evil: Village.

2,5K Male wurden laut den Angaben der Seite die Credits erreicht. Fast genauso oft geschah das gemeinsam mit Samus Aran im Switch-Hit Metroid Dread. Hier ist die Zahl 2,2K angegeben. Auf dem dritten Platz liegt das PS5-Exclusive Ratchet & Clank: Rift Apart. Dieses hat aber gerade mal 1,3K-Komplettdurchläufe gepackt und ist somit weit abgeschlagen.

Hier erfahrt ihr, welches das Game of the Year der GamePro.de-Community ist:

Spiel des Jahres: Was ist euer GOTY 2021?   161     2

Mehr zum Thema

Spiel des Jahres: Was ist euer GOTY 2021?

Weitere Rekorde

Speedruns, Reviews und Spielzeit: Auch bei den meisten Reviews und Speedruns hat Resident Evil 8 die Nase vorn, in beiden Fällen erneut vor Metroid Dread. Falls ihr aber nicht im Geschwindigkeitsrausch seid, sondern lieber richtig viel Zeit in einem Spiel verbringen wollt, seid ihr laut der Statistiken mit Pathfinder: Wrath of the Righteous an der richtigen Adresse. Hier wurden 56 Stunden für die Hauptstory angegeben, 119 Stunden brauchten diejenigen, die sich im isometrischen Rollenspiel auch Extras widmeten.

Beste Bewertung: Am besten bewertet wurde von der Community die Mass Effect Legendary Edition. Sie erreichte eine stolze Punktzahl von 93 Prozent. Immerhin auch auf 90 Prozent kamen gleich drei ganz unterschiedliche Titel: Das Koop-Beziehungs-Abenteuer It Takes Two, der Director's Cut von Kojimas eigenwilligem Endzeit-Spiel Death Stranding und das farbenfrohe Chicory, hinter dem Entwickler*innen beliebter Indies stecken.

Habt ihr die genannten Titel aus den verschiedenen Toplisten gespielt – und vor allem: Habt ihr sie durchgespielt?

zu den Kommentaren (12)

Kommentare(12)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.