Metro: Exodus - Endzeit-Shooter wurde verschoben, Release erst 2019

Publisher Deep Silver stellt klar, dass der PS4-, Xbox One- und PC-Shooter Metro: Exodus nicht mehr in diesem Jahr erscheint. Neues Release-Ziel ist Anfang 2019.

von Hannes Rossow,
16.05.2018 10:20 Uhr

Metro: Exodus bietet wieder gefährliche Mutanten.Metro: Exodus bietet wieder gefährliche Mutanten.

Ursprünglich war geplant, dass Metro: Exodus, der kommende Ableger der beliebten Metro-Reihe, noch Ende 2018 für PS4, Xbox One und PC erscheint. Wie Publisher Deep Silver aber im aktuellen Geschäftsbericht verraten hat, wird der First Person-Shooter verschoben.

Als neuer Release-Zeitraum wird das erste Quartal 2019 genannt. Gründe gibt Deep Silver dafür allerdings nicht an. Es ist aber zu vermuten, dass andere Q3/Q4-Releases wie Call of Duty: Black Ops 4 oder Red Dead Redemption 2 ihren Anteil zur Verschiebung beigetragen haben.

Metro: Exodus - Keine Open World, aber jede Menge Umfang

Wie in den anderen Metro-Teilen auch, begleiten wir in Metro: Exodus den Protagonisten Artyom, der dieses Mal mit einer Gruppe von Überlebenden aus den Ruinen der Moskauer Metro flieht.

Zwar soll die Spielwelt des neuen Shooters deutlich offener als bei den Vorgänger werden, eine echte Open World wird Metro: Exodus aber nicht bieten. Die Entwickler von 4A Games wollen lieber auf mehrere, aber sehr große Einzelareale setzen.

Die Story soll ein ganzes Jahr abdecken und damit auch wechselnde Jahreszeiten beinhalten. Um uns durch die verschiedenen Spielabschnitte zu bewegen, dient uns der Zug "Aurora" als Fortbewegungsmittel und HUB-Basis. Mit mehr Entscheidungsfreiheit der Spieler, einem Crafting-System für neue Ausrüstung und das Versprechen auf vier unterschiedliche Städte scheint Metro: Exodus seine Vorgänger in Sachen Umfang überflügeln zu wollen.

Metro: Exodus erscheint Anfang 2019 für PS4, Xbox One und PC.

Metro: Exodus - Trailer: Monster, Leichen & ein bisschen Open World 2:18 Metro: Exodus - Trailer: Monster, Leichen & ein bisschen Open World


Kommentare(23)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen