Monster Hunter World - Kein Spin-off, offline spielbar & ohne Crossplay

Capcom hat neue Infos zu Monster Hunter World für PS4 und Xbox One bekannt gegeben. Der Titel soll ein Hauptableger der Serie sein.

von Mirco Kämpfer,
14.06.2017 12:30 Uhr

Monster Hunter World erscheint 2018. Monster Hunter World erscheint 2018.

Seit der Ankündigung von Monster Hunter World auf der E3 2017 spekulieren einige User, dass es sich aufgrund des Titels um ein Spin-off der Serie handeln könnte. Dem ist jedoch nicht so, wie Capcoms Yuri Araujo auf Twitter mitteilte.

Demnach sei Monster Hunter World "definitiv" kein Spin-off, sondern Teil der Hauptserie von Monster Hunter. Ein Fan auf Twitter nahm an, dass sich das Franchise mit dem World-Ableger aufteilen könnte. Daraufhin antwortete Araujo, man solle "niemals irgendwas mutmaßen".

Gewohntes Gameplay?

An Monster Hunter World arbeitet das Hauptentwicklerteam von Capcom Japan. Dabei soll auch das gewohnte Gameplay nicht geopfert worden sein, um World besonders attraktiv zu machen. Weiter ins Detail geht Araujo nicht, doch zuvor gab es Gerüchte, dass Monster Hunter World weit einsteigerfreundlicher und weniger komplex sein soll als die Vorgänger.

Monster Hunter World - Gameplay-Trailer zeigt die knallharte Monsterhatz 2:23 Monster Hunter World - Gameplay-Trailer zeigt die knallharte Monsterhatz

Auch der Jäger-Modus ist wieder mit von der Partie, der diesmal "besser als jemals zuvor" sein soll. Der Pirsch-Modus (Prowler-Mode), in dem ihr mit den putzigen Feline-Kätzchen unterwegs sein, wird jedoch nicht enthalten sein. Darüber hinaus sei World entgegen bisheriger Vermutungen kein Open World-Spiel. Es gebe jedoch riesige, frei erkundbare Gebiete, zwischen denen ihr ohne Ladezeiten wechseln könnt.

Offline spielbar, online ohne Crossplay

Araujo bestätigte außerdem, dass ihr Monster Hunter World offline spielen könnt. Crossplay wird es indes für Online-Partien nicht geben. Interessantes Detail: Auf der offiziellen japanischen Website werden lediglich die PS4 und PS4 Pro als Plattformen aufgeführt. Vielleicht ist das Abenteuer in Japan PS4-exklusiv. Das würde auch erklären, warum in Gerüchten zuvor von einem PS4-exklusiven Monster Hunter 5 die Rede war.

Hierzulande erscheint Monster Hunter World 2018 jedoch auch für Xbox One und PC.

Monster Hunter World - Screenshots ansehen


Kommentare(7)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen