Monster Hunter 5 - Action-RPG soll angeblich exklusiv für PS4 erscheinen

Laut eines Gerüchts soll Monster Hunter 5 exklusiv für PS4 in Entwicklung sein. Eine Veröffentlichung für Nintendo Switch sei ausgeschlossen.

von Rae Grimm,
30.05.2017 16:45 Uhr

Erscheint Monster Hunter 5 exklusiv für PS4? Erscheint Monster Hunter 5 exklusiv für PS4?

Wenige Wochen vor der E3 brodelt es gehörig in der Gerüchteküche. Dieses Mal handelt es sich aber um kein komplett neues Gerücht, sondern um ein wieder aufgekochtes Süppchen, das neue Aufmerksamkeit bekommt. Grund dafür ist, dass sich bereits ein anderes Gerücht rund um das Monster Hunter-Franchise bewahrheitete, nachdem Capcom letzte Woche offiziell Monster Hunter XX für Nintendo Switch ankündigte.

Das soll aber noch nicht alles sein, worauf sich Monster Hunter-Fans in naher Zukunft freuen sollen. Angeblich soll außerdem Monster Hunter 5 exklusiv für PS4 in Arbeit sein und 2018 erscheinen. Das zumindest besagt ein Thread eines angeblichen Insiders auf 4Chan, der schließlich auf NeoGaf (via Push Square) analysiert wurde. Der Grund, warum dieses Gerücht aus dem letzten Jahr nun neuen Schwung erlangt: Der User traf bereits mit Monster Hunter XX ins Schwarze, was nun für neue Spekulation sorgt, ob er auch bei Monster Hunter 5 recht behalten könnte.

Mehr:Monster Hunter XX - Erscheint auch für Nintendo Switch

Angeblich soll Sony tief in die Taschen gegriffen haben, um das Franchise exklusiv auf ihre Konsole zu bringen. Umsetzungen für Xbox One und PC möglich, allerdings soll das neue Monster Hunter-Spiel laut Vertrag explizit nicht für Nintendo Switch erscheinen. Die Gerüchte besagen, dass Sony auf diese Weise Nintendo in Japan ausbremsen möchte. Hier kommen die Spekulationen allerdings ins Stolpern, denn gleichzeitig heißt es, dass der PS4-Titel sich vor allem ein westliches Publikum ansprechen soll.

Mehr: Monster Hunter XX - Nintendo Switch-Spiel unterstützt 3DS-Crossplay

Monster Hunter 5 mit großen Neuerungen

Hierfür soll Monster Hunter 5 einen großen Schritt weg vom Ursprung der Reihe machen und zugänglicher werden. Die anonyme Quelle schreibt unter anderem von einem niedrigeren Schwierigkeitsgrad, einer Open World, Online Multiplayer und einem Fokus auf Monster und Action beziehungsweise actionreichen Kämpfen. Auch Quick-Time-Events soll es in Monster Hunter 5 geben. Die angeblich geplante offene Welt sei ein Grund, warum der neueste Teil der Reihe einen Schritt weg von seinem Ursprung macht.

Da es sich bei all diesen Informationen um Gerüchte handelt und eine offizielle Stellungnahme von Seiten Capcoms/Sonys aussteht, solltet ihr sie mit Vorsicht genießen. Da sich die E3 allerdings mit großen Schritten nähert, könnten wir eventuell bald erfahren, ob tatsächlich etwas hinter dem PS4-exklusiven Monster Hunter 5 steckt oder nicht.

Was haltet ihr von den Gerüchten? Hättet ihr gerne ein Monster Hunter für PS4?

Monster Hunter XX - Trailer: Erste Szenen aus der Switch-Monsterjagd 2:28 Monster Hunter XX - Trailer: Erste Szenen aus der Switch-Monsterjagd


Kommentare(22)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen