Naughty Dog: Verdächtige Bilder teasen doch kein Fantasy-Game an

Arbeitet Naughty Dog nicht an The Last of Us 3, sondern an einer neuen Fantasy-IP? Das ließen zumindest Artworks vermuten, stellte sich aber als falsch heraus.

von Linda Sprenger,
21.01.2021 09:48 Uhr

Naughty Dog arbeitet doch nicht an einem Fantasy-Spiel. Naughty Dog arbeitet doch nicht an einem Fantasy-Spiel.

Update vom 22.01.: Nachdem Artworks von Hyoung Nam Spekulationen um ein Naughty Dog-Spiel mit Fantasy-Setting entfacht haben, meldete sich der Senior Concept Artist des Studios zu Wort. Gegenüber IGN erklärte er, dass die Illustrationen nicht für ein neues Naughty Dog-Spiel seien. Dabei handle es sich nur um Fanart, das durch Assassin's Creed Valhalla inspiriert wurde. Zusätzlich aktualisierte Nam die Beschriftung der Bilder mit dieser Information.

Originalmeldung vom 20.01.: Naughty Dog arbeitet an einem neuen Spiel. So viel steht fest. Doch was genau das Studio hinter The Last of Us (Part 2) und Uncharted hinter den Kulissen treibt, ist natürlich noch völlig offen - nun ist aber ein vielversprechender Hinweis aufgetaucht: Entführt uns das neue Naughty Dog-Spiel etwa in ein Fantasy-Setting?

Artwork liefert Hinweis auf neues Naughty Dog-Game

Dieser Hinweis stammt von Hyoung Nam. Der Senior Concept Artist bei Naughty Dog hat vor einigen Wochen schon drei Artworks auf seiner Artstation-Seite veröffentlicht, die zusammen mit den neuesten Gerüchten rund um das neue Naughty Dog-Spiel jetzt hochkochen (via DualShockers).

Was zeigen die Artworks? Auf dem ersten Bild sehen wir eine junge Frau in einer Eisenrüstung, von einem dicken Pelzmantel umhüllt. Mit gezücktem Schwert sitzt sie auf einem Drachen, den sie offenbar gerade erlegt hat. Die anderen beiden Artworks zeigen Konzept-Zeichnungen von zwei weiteren weiblichen Charakteren. Die eine trägt Schmuck aus Knochen, die andere hat ein Schädelzepter in der Hand. Vielleicht handelt es sich hier um eine Art Schamanin.

Alle drei Bilder wurden mit dem Titel "The Women of North" (dt. Die Frauen aus dem Norden) veröffentlicht, viel interessanter aber noch ist die Bildbeschreibung des Künstlers:

"Inspiration von einem neuen Spiel. Ich wisst, wovon ich spreche (Zwinker-Emoji)."

Es kann also gut sein, dass Nam hier tatsächlich ein neues Spiel von Naughty Dog anteast, das uns in ein Fantasy-Setting mit Einflüssen aus der nordischen Mythologie entführt. Wirklich sicher ist das aber nicht, offiziell hat Naughty Dog noch nichts bekanntgegeben und der Künstler könnte uns womöglich auf eine falsche Fährte führen und etwas komplett anderes meinen. Interessant sind die Bilder natürlich dennoch.

Die Artworks selbst könnt ihr euch auf der Artstation-Seite des Künstlers ansehen.

Gerüchte und Hinweise zum neuen Naughty Dog-Spiel

Sammeln wir noch einmal einige Hinweise und Gerüchte, die in letzter Zeit dazu aufkamen: The Last of Us 2-Director Neil Druckmann twitterte vor einigen Tagen, dass Naughty Dog gerade "an etwas wirklich coolem" arbeiten würde, verriet dabei aber nicht, was damit gemeint ist.

Link zum Twitter-Inhalt

Wenige Tage zuvor berichtete GamePro darüber, dass diverse Beförderungen, Umstrukturierungen und Stellenausschreibungen innerhalb des Entwicklerstudios daraufhin deuten können, dass gerade an einem neuen Titel gearbeitet wird.

Was möglich wäre: Bereits kurz nach dem Release von The Last of Us 2 äußerte sich Neil Druckmann zur Zukunft des Studios: Naughty Dog würde entweder The Last of Us 3 in Angriff nehmen oder eine neue IP auf die Beine stellen.

Den Hinweisen der Artworks von Nam zu urteilen, könnte also letzteres der Fall sein. Aber wie bereits erwähnt: Offiziell ist nichts bekannt und wir müssen den vermeintlichen Teaser des Concept Artists mit Vorsicht genießen.

Was ist mit dem PS5-Upgrade und dem The Last of Us 2-Multiplayer?

Darüber hinaus steht außerdem der Multiplayer-Modus von The Last of Us 2 sowie das von vielen Fans heiß ersehnte PS5-Upgrade aus. Bislang ist Ellies Racheabenteuer bekanntlich nur via Abwärtskompatibilität auf der PS5 spielbar:

The Last of Us 2 PS5: Was die abwärtskompatible Version kann - und was nicht   86     4

Mehr zum Thema

The Last of Us 2 PS5: Was die abwärtskompatible Version kann - und was nicht

Ein Patch mit 60fps, 4k und Support der neuen DualSense-Features (haptisches Feedback und Adaptive Trigger) ist aber sehr wahrscheinlich. Offizielle Infos hierzu stehen aber noch aus.

Den Mehrspielermodus des Action-Adventures teaste Naughty Dog indes bereits im letzten Jahr an. Damals hieß es, dass der Multiplayer möglicherweise als Standalone-Spiel erscheinen könnte, weil sich das Studio zunächst auf den Singleplayer konzentrierte. Ein neues Update dazu gibt es aber ebenfalls noch nicht.

Welche Art von Spiel wünscht ihr euch als nächstes von Naughty Dog?

zu den Kommentaren (26)

Kommentare(26)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.