Need for Speed Heat - App zum Spiel holt euer Auto in die echte Welt

Die offizielle App zu Need for Speed Heat bekommt eine Augmented Reality-Funktion, mit der ihr euer selbstdesigntes Auto in die Umwelt proje

von Tobias Veltin,
13.09.2019 14:01 Uhr

Für Need for Speed Heat gibt es auch eine Mobil-App für eigene Wagendesigns. Für Need for Speed Heat gibt es auch eine Mobil-App für eigene Wagendesigns.

Für Need for Speed Heat gibt es bereits seit letztem Monat eine App für Mobilgeräte. Mit "NFS Heat Studio" könnt ihr dabei eigene Wagendesigns basteln, unter anderem für den Nissan GT-R.

Dieser App wurde nun eine neue Funktion hinzugefügt. Mithilfe des Augmented Reality-Features könnt ihr eure selbst verschönerten Karren nun auch virtuell in eure Umgebung projizieren, etwa in euer Wohnzimmer oder die Straße vor eurer Wohnung. Schatten und Reflektionen sollen dabei realistisch berechnet werden, der Maßstab des Fahrzeugs ist zudem anpassbar.

Nicht mit allen Smartphones nutzbar

Das bedeutet, dass ihr das Auto innerhalb eurer Wohnung beispielsweise in der Größe eines Spielzeugautos darstellen könnt (im Verhältnis zur Umgebung) draußen dagegen auch als Fahrzeug in "echter " Größe.

Wichtiger Hinweis: Das AR-Feature funktioniert nicht mit allen Mobilgeräten, sondern nur mit laut EA "passenden" Smartphones. Ihr solltet für die Funktion also wahrscheinlich ein möglichst neues iOS- oder Android-Handy besitzen.

Need for Speed Heat erscheint am 8. November 2019 für PS4, Xbox One und PC.

Habt ihr euch die App schon heruntergeladen?

Need for Speed Heat - Gameplay-Trailer zeigt Customization & schnelle Rennen 3:50 Need for Speed Heat - Gameplay-Trailer zeigt Customization & schnelle Rennen


Kommentare(1)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen