Need for Speed Heat - Dezember-Update bringt versunkenes Cover-Auto zurück

Für das Rennspiel Need for Speed steht ein neues Update zum Download bereits, das ein paar Verbesserungen und Bugfixes bringt.

von Tobias Veltin,
12.12.2019 10:34 Uhr

Need for Speed Heat hat ein neues Update bekommen. Need for Speed Heat hat ein neues Update bekommen.

Entwickler Ghost Games hat Update 1.05 für das Rennspiel Need for Speed Heat veröffentlicht. Es steht ab sofort zum Download bereit und sollte sich automatisch installieren, sobald ihr eure PS4 bzw. Xbox One das nächste Mal einschaltet.

Wie groß ist der Download? Sowohl auf PS4 als auch Xbox One ungefähr 5 GB.

Was bringt das Update? Ein paar neue Features sowie Bugfixes. Denn einige Spieler hatten auch nach dem letzten Update Probleme mit dem Spiel. Die wichtigsten Features von 1.05 findet ihr nachfolgend.

Das bringt Update 1.05 von Need for Speed Heat

Weihnachts-Deko-Items

Ja, ihr könnt euren Flitzer jetzt passend zur Jahreszeit mit einigen Weihnachts-Items ausrüsten und verschönern. Ihr findet sie in der Garage.

Schnelle Routen-Funktion

Die Ingame-Telefon-App (für Karte etc.) wurde verbessert, sodass sie nun einfacher ablesbar. Außerdem könt ihr über euer Telefon nun eine Schnellroutenfunktion auswählen, die euch zum Beispiel zur nächsten Tankstelle oder zum nächsten Safehouse führt.

Speedwalls

Für alle interessant, die hauptsächlich gegen Freude fahren. Um anzuzeigen, wer aus eurer Crew die schnellste Zeit gefahren ist, gibt es nun Speedwalls für Sprint-, Rund- und Offroad-Rennen. Bei Drift-Rennen könnt ihr sehen, wer die höchste Punktzahl erreicht hat.

Polestar Hero Edition

Dabei handelt es sich um das Auto, das auf dem Cover des Spiels abgebildet ist. In der Story fahrt ihr es gegen Ende des Spiels, allerdings landet es im Ozean und ist danach nicht mehr anwählbar.

Einige Spieler haben wohl danach gefragt, weshalb Ghost Games es jetzt wieder verfügbar gemacht hat. Ihr könnt es nun im Spiel erwerben - allerdings erst, wenn ihr alle Story-Missionen und Driver Stories abgeschlossen habt.

UI und weitere Verbesserungen

  • Die "Garage betreten"-Einblendung überdeckt nun nicht mehr andere HUD-Elemente
  • Es ist nun klarer erkennbar, welche Aktivitäten und Collectibles noch gesperrt sind.
  • Maximalgeschwindigkeit, bei der man von den Cops geschnappt werden kann, wurde reduziert.

Außerdem gibt es noch etliche Bugfixes für diverse Missionen und Events. Ihr könnt sie in diesem Changelog zu Update 1.05 nachlesen.

Mehr zu Need for Speed Heat:


Kommentare(7)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen