Need for Speed - Infos zu Spielmodi, Release und erstes Ingame-Material

EA hat auf der Pressekonferenz zur E3 viele neue Infos und erstes Ingame-Material zu Need for Speed gezeigt. Das Spiel soll die besten Features aus den beliebtesten Serienteilen in einem Titel vereinen.

von Matthias Holtmann,
15.06.2015 22:19 Uhr

Need for Speed - Video-Fazit zur E3-Probefahrt 2:28 Need for Speed - Video-Fazit zur E3-Probefahrt

EA und Ghost Games haben heute Material aus dem kommenden Need for Speed Reboot gezeigt. Außerdem gibt es viele neue Informationen und das Release-Datum für den Serien-Neustart. Demnach erscheint das Rennspiel am 3. November 2015 für die PS4, Xbox One und den PC.

Außerdem wurde angekündigt, dass es in Need for Speed fünf Spielmodi geben wird.

  • Speed - Spielmodus, in dem es einzig auf Geschwindigkeit ankommt.
  • Style - Hier muss möglichst stylisch durch die Straßen gerast werden.
  • Build - Im Build-Modus geht es darum, nicht nur das beste, sondern auch das schönste Auto von allen auf die Strecken zu bringen.
  • Crew - Im Team mit Freunden kann man hier um die Spitzenpositionen fahren.
  • Outlaw - In diesem Spielmodus muss möglichst viel zerstört und gleichzeitig den Cops entwischt werden.

Den E3-Trailer zu, Serien-Reboot stellen wir an dieser Stelle noch einmal zur Verfügung.

News, Videos und mehr von der E3 2015

Need for Speed - Ingame-Trailer zum Rennspiel 1:20 Need for Speed - Ingame-Trailer zum Rennspiel

Need for Speed - Screenshots ansehen


Kommentare(4)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen