Need for Speed 2022 erhält Unterstützung von Rennspiel-Experten

Die Racing-Profis von Codemasters helfen bei der Entwicklung des nächsten Need for Speed aus, die aufgrund des Noteinsatzes von Criterion bei Battlefield 2042 ins Stocken kam.

von Jonathan Harsch,
11.02.2022 15:22 Uhr

Wie geht es für Need for Speed weiter? Wie geht es für Need for Speed weiter?

Schon seit einiger Zeit befindet sich bei EA ein neues Need for Speed in Arbeit, das bis heute aber noch nicht offiziell angekündigt wurde. Ursprünglich sollte das Rennspiel bereits im ersten Quartal 2022 auf den Markt kommen, doch dank diverser Berichte wissen wir, dass Criterion Games, die hinter dem Projekt stecken, zwischenzeitlich bei der Entwicklung von Battlefield 2042 aushelfen mussten. Nun scheinen die Arbeiten auf Hochtouren zu laufen, und das Team bekommt seinerseits Unterstützung – und zwar von echten Profis des Rennspiel-Genres.

Codemasters arbeitet mit an Need for Speed

Ihr erinnert euch vielleicht, dass Codemasters seit einiger Zeit zu EA gehört. Aber arbeitet das Studio nicht eigentlich an GRID Legends? Doch, der Arcade-Racer befindet sich weiterhin in Entwicklung. Allerdings ist Codemasters ein großes Unternehmen mit momentan vier Standorten. Laut dem zuverlässigen Leaker Tom Henderson ist es Codemasters Cheshire, die dabei helfen sollen, Need for Speed 2022 fertig zu stellen. Henderson hat gute Kontakte bei EA und entsprechend glaubwürdig ist der Leak.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt.
Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von Twitter angezeigt werden.

Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum Twitter-Inhalt

Was wissen wir über das nächste Need for Speed?

Tatsächlich ist bisher kaum etwas über den nächsten Titel der Need for Speed-Reihe bekannt. Wird es ein Sequel zu einem der bisher erschienenen Teile oder ein komplett neuer Ableger? Wir wissen es leider nicht. Allerdings deutet die Tatsache, dass das Franchise wieder in die Hände von Criterion Games gegeben wurde, auf eine Art Reboot der Serie hin. Der letzte Ableger war Hot Pursuit Remastered.

Ob sich die Hot Pursuit-Neuauflage lohnt, erfahrt ihr in diesem Video:

Ist Need for Speed Hot Pursuit als Remaster so genial wie früher? 8:18 Ist Need for Speed Hot Pursuit als Remaster so genial wie früher?

Es existiert lediglich ein geleaktes Video, das Alpha-Gameplay des Spiels zeigen soll. Sollte das stimmen, könnten wir uns auf eine menge Drifts, bunte Effekte und das gewohnte Arcade-Racing einstellen.

Wann erscheint Need for Speed? Offiziell ist natürlich nichts, aber laut Informationen, die ebenfalls von Tom Henderson stammen, wurde das Rennspiel intern verschoben. Der ursprünglich angepeilte Launch bis Ende März musste wohl ein halbes Jahr nach hinten verlegt werden. Henderson rechnet daher mit einem Release im September oder Oktober 2022. Entsprechend sollte der Titel spätestens im Sommer groß angekündigt werden.

Was wünscht ihr euch für die Need for Speed-Serie?

zu den Kommentaren (3)

Kommentare(3)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.