The Witcher - Netflix-Serie wird von Daredevil-Autorin geschrieben

Netflix arbeitet an einer Serie zu den The Witcher-Büchern. Die Macher der Witcher-Videospiele sind nicht an der Serie beteiligt, dafür aber wohl die Drehbuchautorin von Daredevil und Marvels The Defenders.

von David Molke,
11.12.2017 11:00 Uhr

Die The Witcher-Netflix-Serie soll nur wenig mit den Spielen gemeinsam haben und auf der Buchvorlage basieren. Die The Witcher-Netflix-Serie soll nur wenig mit den Spielen gemeinsam haben und auf der Buchvorlage basieren.

The Witcher wird zur Netflix-Serie. Das steht zwar schon einige Monate fest, jetzt gibt es aber gute Neuigkeiten zu dem Projekt. Wie Variety berichtet, soll die Daredevil- und Marvel's The Defenders-Drehbuchautorin Lauren Schmidt Hissrich das Skript verfassen. Aktuell muss die Meldung noch offiziell bestätigt werden, ihr solltet sie also mit Vorsicht genießen. Variety schreibt außerdem, dass Lauren Schmidt Hissrich auch als Showrunnerin und Executive Producer bei dem Projekt auftritt.

Mehr:The Witcher 3: Blood and Wine im Test - Das Witcher-Kronjuwel

Die The Witcher-Serie auf Netflix orientiert sich an den Büchern Andrzej Sapkowskis, auf denen auch die Videospielreihe des Entwicklerstudios CDD Projekt RED basiert. Der Autor der Romanvorlage soll außerdem als kreativer Berater bei der englischsprachigen Serie mit an Bord sein. The Witcher entsteht in Kooperation mit der polnischen Produktionsfirma Platige Films, die unter anderem für die The Witcher 3-Cinematics "The Trail" verantwortlich zeichnen.

Es gibt außerdem bereits eine polnische TV-Serie zu The Witcher, die 2002 im Fernsehen ausgestrahlt wurde. Aus dem ursprünglich für 2017 angekündigten The Witcher-Kinofilm ist allerdings offenbar bisher noch nichts geworden. Über die neue Serie ist nur recht wenig bekannt, aber Geralt von Riva soll anders aussehen als in den Spielen und sein Look sich mehr an der Buchvorlage orientieren.

Mehr:The Witcher 3: Wild Hunt - Kein Nachfolger geplant, neues Spiel im selben Universum aber möglich

In Sachen Videospiele wurde es ziemlich ruhig um den Hexer. Seit der letzten The Witcher 3-Erweiterung und einer Game of the Year-Edition kam nichts mehr. Es ist auch aktuell kein weiteres The Witcher-Spiel angekündigt. Das Entwicklerstudio CD Projekt RED dürfte aktuell alle Hände mit der Arbeit an Cyberpunk 2077 voll haben.

Was haltet ihr von Lauren Schmidt Hissrich als Showrunnerin und Drehbuchautorin?

The Witcher 3: Blood and Wine - Screenshots ansehen

The Witcher auf Netflix - Die Serie erzählt, was im Spiel fehlt 12:34 The Witcher auf Netflix - Die Serie erzählt, was im Spiel fehlt

zu den Kommentaren (3)

Kommentare(3)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.