Jetzt mit Plus alles auf einer Seite lesen

Jahres-Abo
4,99€

pro Monat

12 Monate

Günstigster Preis
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Quartals-Abo
5,99€

pro Monat

3 Monate

14% gegenüber Flexi-Abo sparen
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Flexi-Abo
6,99€

pro Monat

1 Monat

Monatlich kündbar
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's

Seite 2: New Super Mario Bros.

Neue Zuchtpilze

Schnabuliert ihr zum Beispiel den Riesen-Pilz, wächst Mario für kurze Zeit zu einem bildschirmfüllenden Giganten, der alle Gegner und sogar Röhren plattstampft. So kommt ihr nicht nur schnell durch einen Level und besiegt problemlos Endgegner, sondern könnt auch jede Menge Extra-Leben einheimsen. Eine Leiste am oberen Rand des Topscreens füllt sich mit jedem Gegner, den ihr zermatscht. Je nachdem, wie gut ihr wütet, erhaltet ihr zwischen einem und vier Extra-Leben. Das Gegenstück zum Riesen-Fungi ist der Mini-Pilz, der euch schrumpfen lässt. So gelangt ihr durch winzige Löcher, sowie geheime Passagen und erkundet Mini-Röhren nach Bonus-Münzen. Außerdem hüpft der Mini-Mario aufgrund seines geringen Gewichts viel weiter. Zu guter Letzt ist da noch der Schildkrötenpanzer. Zieht der Klempner in diesem die Gliedmaßen ein, wird er unverwundbar, fetzt damit über den Grund und mäht so Gegner um und zerdeppert Blöcke. Turnt ihr bereits mit einem voll ausgerüsteten Mario durch die Welt und findet einen weiteren Hilfs-Gegenstand, wird dieser auf dem Touchscreen aufgespart. Wenn euch jetzt ein Gegner erwischt und ihr auf Normal-Größe schrumpft, genügt eine Berührung, und schon fällt der Helfer auf dem Topscreen zu Boden. Auf dem Action-Bildschirm werden lediglich die Anzahl der Standard-Münzen und die verbleibende Restzeit für den Level angezeigt, damit die fesche Grafik nicht überlagert wird. Benutzt ihr eine Röhre, rutscht das Spielgeschehen auf den Touchscreen, und es geht im »Untergrund« weiter.

2 von 6

nächste Seite


zu den Kommentaren (0)

Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen