No Man's Sky teast neue Erweiterung Frontiers zum fünfjährigen Jubiläum an

No Man's Sky wächst und gedeiht: Das nächste große Gratis-Update wurde jetzt angekündigt. Es heißt Frontiers und soll schon bald erscheinen, wie gewohnt kostenlos.

von David Molke,
10.08.2021 14:00 Uhr

No Man's Sky hat sich trotz massiver Startschwierigkeiten im Lauf der Zeit zu einem wirklich beachtlichen und umfangreichen Weltraumabenteuer entwickelt. No Man's Sky hat sich trotz massiver Startschwierigkeiten im Lauf der Zeit zu einem wirklich beachtlichen und umfangreichen Weltraumabenteuer entwickelt.

No Man's Sky dürfte das Spiel mit der krassesten Comeback-Story überhaupt sein. Nach anfänglicher Enttäuschung über fehlende Inhalte und falsche Versprechungen konnte Entwickler Hello Games die Gunst der Fans wieder zurückerobern. Mit Hilfe von insgesamt 16 Erweiterungen wurden in fünf Jahren haufenweise Verbesserungen und neue Inhalte ins Spiel gebracht, die die ursprünglichen Vorhaben mittlerweile weit übertroffen haben. Offenbar soll es noch eine Weile so weitergehen: Zum fünften Jubiläum lässt Hello Games die bisherigen Erweiterungen Revue passieren und kündigt die nächste namens Frontiers an.

Hello Games und Fans feiern fünf Jahre No Man's Sky

Die Zeit rast, wenn man Spaß hat. Und die Fans von No Man's Sky haben mittlerweile sehr viel Spaß mit der (anfangs über-)ambitionierten Weltraum-Erkundungstour. So viel Spaß, dass mittlerweile sogar schon fünf Jahre seit der ersten, mehr als holprigen Veröffentlichung vergangen sind. Was wir auch den unzähligen, stets kostenlosen Erweiterungen verdanken.

Video lässt Updates Revue passieren: Zur Feier des Tages gibt es ein nettes kleines Video, dass einige der größten Erweiterungen von No Man's Sky noch einmal zeigt und uns vor Augen führt, wie viel sich in dem SciFi-Kracher eigentlich seit seinem Launch getan hat. Auch die Fan-Reaktionen sprechen eine sehr deutliche Sprache: Es war eine ganze Menge.

Link zum YouTube-Inhalt

Neue Erweiterung Frontiers kommt! Die No Man's Sky-Updates Foundation, Pathfinder, Atlas Rises, Next, The Abyss, Visions, Beyond, Exo Mech, Living Ship, Synthesis, Desolation, Origins, Next Generation, Companions, Expeditions und Prisms bekommen also noch mindestens einen Nachfolger. Der heißt Frontiers und soll schon bald veröffentlicht werden. Wie bald, steht noch in den Sternen (hehe). Es wird aber wieder kostenlos sein für alle, die sich No Man's Sky gekauft haben.

Wie findet ihr die Ankündigung und das nostalgische Jubiläums-Video? Welches Update hat euch am besten gefallen?

zu den Kommentaren (12)

Kommentare(12)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.