No Man's Sky-Spieler basteln beeindruckende Cyberpunk-Stadt

So habt ihr No Man's Sky wahrscheinlich noch nie gesehen: Einige Fans haben im SciFi-Spiel Replicant City aus Blade Runner nachgebaut. Aber de von Neon-Leuchten geprägte Cyberpunk-Stadt dürfte eigentlich gar nicht so existieren.

von David Molke,
13.08.2019 13:51 Uhr

No Man's Sky trifft auf Blade Runner: So sieht die Replicant City nachempfundene Cyberpunk-Stadt von JC Hysteria, ER Burroughs und Action Pants Gaming aus. No Man's Sky trifft auf Blade Runner: So sieht die Replicant City nachempfundene Cyberpunk-Stadt von JC Hysteria, ER Burroughs und Action Pants Gaming aus.

No Man's Sky-Spieler, die schon länger keinen Blick mehr ins Spiel gewagt haben, trauen ihren Augen wohl sowieso schon kaum, wenn sie das aktuell tun. Es hat sich seit dem holprigen Launch extrem viel geändert und das Spiel ist fast nicht wiederzuerkennen. Aber Replicant City macht das Unmögliche möglich: Was die Baumeister hinter dieser Cyberpunk-Stadt geleistet haben, sollte eigentlich gar nicht funktionieren. Umso beeindruckender wirkt das Ergebnis.

Bau-Glitches ermöglichen Replicant City in No Man's Sky

Was JC Hysteria, ER Burroughs und Action Pants Gaming hier mit Replicant City erschaffen haben, sucht seinesgleichen. Die Stadt ist offensichtlich von Blade Runner inspiriert, auch Das fünfte Element soll Pate gestanden haben.

Beinahe unmöglich: Allein die Suche nach einem passenden Ort zur Errichtung des Ganzen habe ungefähr eine ganze Woche gedauert. Wichtig seien die Atmosphäre sowie möglichst wenig Flora und Fauna gewesen. Dazu kommt die Schlucht, in der die Stadt erbaut wurde.

Seht und staunt: No Man's Sky hat nun eine eigene Replicant City. Seht und staunt: No Man's Sky hat nun eine eigene Replicant City.

PS4-Power setzt den Bauwerken unfreiwillige Grenzen

Eigentlich war noch mehr geplant: Die Ideen der Gruppe seien sogar noch weit über das hinausgegangen, was letztlich zustande gekommen sei, erklärt JC Hysteria gegenüber Polygon. Schuld daran sei die Leistungsfähigkeit der PS4: Die Konsolen können crashen, wenn die Bauherren es übertreiben.

"Als Gruppe tendieren wir dazu, grandiose Ideen zu haben, mit denen unsere PS4s einfach nicht fertig werden."

"Wir bauen oft zuviel, reduzieren dann die Anzahl der Teile, bis auf das, was wirklich nötig ist, um die Idee rüber zu bringen. "

No Man's Sky: Beyond-Update bringt noch mehr Möglichkeiten

Architekten freuen sich: No Man's Sky erhält schon morgen (am 14. August) das mittlerweile fünfte große Update. Was alles genau im Beyond-Update steckt, könnt ihr hier nachlesen.

Unter anderem sollen verbesserte Basisgebäude mit Logik- und Stromsystemen Einzug halten. Was bei den Baumeistern von Replicant City natürlich für große Vorfreude sorgt, da dadurch noch viel mehr möglich wird.

Wie gefällt euch die Cyberpunk-Stadt? Was sind die beeindruckendsten Gebäude, die euch bisher untergekommen sind?

No Man's Sky Beyond - Launch-Trailer zum großen Update entführt uns in neue weite Welten 1:49 No Man's Sky Beyond - Launch-Trailer zum großen Update entführt uns in neue weite Welten

No Man's Sky Next - Bilder des großen Updates für das Weltraum-Flugspiel ansehen


Kommentare(7)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen