GameStar Plus Logo
Weiter mit GameStar Plus

Wenn dir gute Spiele wichtig sind.

Besondere Reportagen, Analysen und Hintergründe für Rollenspiel-Helden, Hobbygeneräle und Singleplayer-Fans – von Experten, die wissen, was gespielt wird. Deine Vorteile:

Alle Artikel, Videos & Podcasts von GameStar
Frei von Banner- und Video-Werbung
Jederzeit online kündbar

Wertung: No More Heroes 3 im Test: Trotz der Ruckler ein spaßiges Alien-Geschnetzel

Wertung für Nintendo Switch
76

»Simples Action-Adventure mit wilden Popkultur-Referenzen, das mit fetzigen Kämpfen punktet, aber mit einer drögen Open World langweilt.«

GamePro
Präsentation
  • eigenwilliger, wilder Grafikstil-Mix
  • treibender, abwechslungsreicher Soundtrack
  • flüssige und sehr effektreiche Kämpfe
  • karge und ruckelnde offene Welt
  • zahlreiche Ladepausen

Spieldesign
  • einfallsreiche und fordernde Bosskämpfe
  • guter Spagat aus Arcade-Kämpfen und taktischem Anspruch
  • einige sehr witzige Minispiele
  • Roulette lockert die Kämpfe angenehm auf
  • lieblos gestaltete offene Welt

Balance
  • drei Schwierigkeitsgrade
  • zahlreiche Speicherpunkte
  • übersichtliche Karten, Tutorials und Menüs
  • einwandfreie (Bewegungs-)Steuerung
  • Geldsammeln für Bosskämpfe wirkt ermüdend

Story/Atmosphäre
  • Handlung voller Überraschungen und absurder Ideen
  • Anspielungen auf japanische Popkultur
  • deftiger, vulgärer Humor, der hier gut passt
  • Querverweise auf andere Suda-51-Spiele
  • ausgezeichnete englische Sprecher

Umfang
  • Stats und Fähigkeiten lassen sich aufrüsten
  • etlicher Sammelkram für Leute mit Sammeltrieb
  • Auflockerung durch teils amüsante Minispiele
  • sechs Hauptgebiete
  • entdeckungsarme Open World

So testen wir

Wertungssystem erklärt

3 von 3


zu den Kommentaren (22)

Kommentare(22)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.