Overcooked: Special Edition - Angespielt: Auch auf der Nintendo Switch ein Koop-Kracher?

Overcooked bringt auf der Switch alle DLCs, aber auch ein paar Probleme mit.

von Mirco Kämpfer,
27.07.2017 15:15 Uhr

Overcooked: Special Edition für Nintendo Switch enthält alle DLCs. Overcooked: Special Edition für Nintendo Switch enthält alle DLCs.

In Overcooked bekommt ihr einen guten Eindruck davon, wie anstrengend es als Koch oder Kellner ist, unter Zeitdruck stetig neue Bestellungen zuzubereiten. Hier müsst ihr Tomaten schneiden, Pilze schnippeln und Burger-Fleisch klopfen, bis die Schwarte kracht - und das am besten im Koop für bis zu vier Spieler. Overcooked gehört auf der PS4 zu meinem Lieblings-Partyspielen. Umso mehr habe ich mich auf die Switch-Version gefreut.

Schließlich habe ich die Switch ständig dabei. Bietet sich ein Koop-Ründchen an, ist der Standfuß schnell ausgeklappt, die Joy-Con schnell an die Kollegen weitergereicht. Overcooked: Special Edition heißt die 20 Euro teure Switch-Variante und bringt neben HD Rumble-Unterstützung auch die beiden bislang veröffentlichten DLCs direkt mit. Allerdings auch ein zwei Probleme.

Das Offensichtliche: die niedrige Framerate. Overcooked läuft auf der Switch alles andere als flüssig. Glücklicherweise hat das nur minimale bis gar keine Auswirkungen auf das Spielerlebnis, schade ist es trotzdem. Overcooked ist kein Grafikbrett, die Leistung der Switch reicht dicke aus. Hier haben sich die Entwickler schlicht und ergreifend nicht genug Mühe gegeben.

Link zum Twitter-Inhalt

Das wird auch beim zweiten Problem deutlich, denn wenn man einigen Reddit-Nutzern Glauben schenken mag, wird die Switch beim virtuellen Kochen sehr heiß - sie "overcooked". Das konnte ich während meiner 30-minütigen Session aber nicht bestätigen. Allerdings habe ich auch nur mit Tobi zu zweit gespielt. Möglich, dass die Switch erst im Vier-Spieler-Modus ins Schwitzen kommt.

Trotz dieser Mankos ist Overcooked aber auch auf der Switch ein sehr unterhaltsames Erlebnis und seinen Preis absolut wert. Vorausgesetzt, ihr habt mindestens einen Mitspieler, denn alleine macht Overcooked keinen Spaß. Die Steuerung klappt selbst mit den winzigen Joy-Con problemlos, da ihr nur wenige Tasten benötigt. Hoffentlich folgt demnächst ein Patch, der zumindest die Framedrops adressiert. Ich werde die Situation weiterhin beobachten.

Inhalte der Overcooked: Special Edition

  • 44 Kampagnen-Levels
  • 9 Versus-Levels
  • 22 verschiedene spielbare Chefköche

Overcooked - Angespielt: Tobi und Mirco retten im Kochfieber das Zwiebelreich 5:43 Overcooked - Angespielt: Tobi und Mirco retten im Kochfieber das Zwiebelreich

zu den Kommentaren (2)

Kommentare(2)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.