Overwatch - Blizzard stellt die neuen Maps Oasis & Antarctica vor

Overwatch wird noch diese Woche um zwei neue Karten bereichert. Eine davon ist eigens für die neuen Duell-Spielmodi konzipiert worden.

von Christopher Krizsak,
07.11.2016 12:15 Uhr

Eine der neuen Overwatch-Maps: Oasis Eine der neuen Overwatch-Maps: Oasis

Im Rahmen der BlizzCon 2016 konnten Overwatch-Fans nicht nur endlich einen Blick auf die neue Heldin Sombra werfen, sondern außerdem zwei neue Maps in Augenschein nehmen. Die beiden Karten sollen schon bald ihren Weg in den MMO-Shooter finden. (via Mein MMO)

Die erste Karte heißt "Oasis" und ist eine Kontroll-Karte (wie Ilios, Nepal und Lijiang). Als Besonderheit haben die Entwickler ein regelrechtes "Jump-Pad" eingebaut, das besonders hohe Sprünge zulässt. Oasis bietet ein arabisch angehauchtes Wüsten-Setting sowie eine Stadt voller Wissenschaftler, die der Architektur ihren Stempel aufgedrückt haben.

Oasis Oasis

Die zweite Map heißt "Ecopoint: Antarctica" und fällt als primäre 1vs1- und 3vs3-Karte deutlich kleiner aus. Wie der Name vermuten lässt, ist sie in der Antarktis angesiedelt, wo Heldin Mei lange Zeit Mitglied einer Forschungsstation war, die ungewöhnliche Wettervorkommnisse untersuchten. Doch dann gerieten die Wissenschaftler in Not und Mei musste sich in Cryo-Statis begeben, sodass sie 10 Jahre lang tiefgekühlt wurde.

Ecopoint: Antarctica Ecopoint: Antarctica

Oasis wird im Dezember zunächst auf dem Public Test Realm anspielbar sein. Ecopoint: Antarctica wird bereits zusammen mit dem Sombra-Patch noch diese Woche ihren Weg zu Overwatch finden.

Freut ihr euch auf die beiden Overwatch-Karten?

Overwatch - Gameplay-Trailer zeigt neue Heldin Sombra in Aktion 1:26 Overwatch - Gameplay-Trailer zeigt neue Heldin Sombra in Aktion

zu den Kommentaren (0)

Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.