Overwatch - Nintendo Switch-Umsetzung wäre eine große Herausforderung, sagt Game Director

Overwatch auf die Nintendo Switch zu bringen, wäre laut Game Director Jeff Kaplan eine große Herausforderung.

von Mirco Kämpfer,
15.03.2017 17:00 Uhr

Overwatch für Nintendo Switch? Der Game Director hat sich dazu geäußert.Overwatch für Nintendo Switch? Der Game Director hat sich dazu geäußert.

Seit dem Release im letzten Jahr hat der Multiplayer-Shooter Overwatch auf den Konsolen eine beachtliche Fangemeinde um sich gescharrt. Wer jedoch bereits mit dem Gedanken gespielt hatte, Overwatch bald auch im lokalen Mehrspielermodus auf der Nintendo Switch zu zocken, wird enttäuscht sein. Eine Portierung dürfte laut Game Director Jeff Kaplan nämlich ziemlich unwahrscheinlich sein.

Kaplan hat sich auf Reddit zur Nintendo Switch geäußert und ist dabei auch auf einige Fans eingegangen, die nach einer Switch-Umsetzung von Overwatch fragten. Demzufolge liebt Kaplan die neue Nintendo-Konsole, ein Switch-Port des Shooters sei jedoch eine große Herausforderung für das Team.

Dennoch gibt es ein Fünkchen Hoffnung: "Wir sind stets offen, neue Plattformen auszuprobieren", so Kaplan. Trotzdem solltet ihr in der nächsten Zeit nicht mit einer Switch-Version von Overwatch rechnen. Auf PS4 und Xbox One ist übrigens ab nächster Woche Orisa als mittlerweile 24. Heldin spielbar.

Overwatch - Video zeigt die Entwicklung der neuen Heldin Orisa 3:10 Overwatch - Video zeigt die Entwicklung der neuen Heldin Orisa


Kommentare(14)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen