PlayerUnknown's Battlegrounds - Shooter erhält PvP-Zombie-Modus, in dem wir die Untoten spielen

PlayerUnknown's Battlegrounds erhält einen PvP-Zombie-Modus - und zwar einen, in dem wir als gefräßige Untote selbst Jagd auf unsere menschlichen Mitspieler machen.

von Linda Sprenger,
14.06.2017 16:30 Uhr

Playerunknown's Battlegrounds lässt die Zombies los. Playerunknown's Battlegrounds lässt die Zombies los.

Inspiriert vom selbstgebauten Zombie-Modus der Community von PlayerUnknown's Battlegrounds, verfrachten die Macher die Untoten nun selbst zwischen die Hügel und Sträucher des gefeierten Battle Royale-Shooters. Auf Twitter geben die Entwickler bekannt, gerade an einem Zombie-PvP-Modus für PlayerUnknown's Battlegrounds zu arbeiten.

Mehr: PlayerUnknown's Battlegrounds - Die größten Mythen aufgeklärt: Können Bratpfannen Armbrustbolzen abwehren?

Das Besondere: Der spezielle Spielmodus hetzt ein Menschen- und ein Zombie-Team gegeneinander auf. Wir können also entweder in die gammelige Haut der Untoten schlüpfen oder in die Kampfkluft unserer altbekannten Battle Royale-Teilnehmer. Das untere Video gibt uns einen kleinen Vorgeschmack.

Einen Release-Termin hat der Zombie-Modus aber noch nicht. Das Team fokussiere sich derzeit darauf, das sich noch im Early Access befindliche Spiel zu optimieren. Wie im Zuge der E3 2017 bekannt gegeben wurde, wandert PlayerUnknown's Battlegrounds Ende 2017 außerdem auf die Xbox One, später dann auf Microsofts neue aktuell leistungsstärkste Konsole, die Xbox One X.

Eure Meinung zum Zombie-PvP-Modus?

zu den Kommentaren (0)

Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen