Pokémon - So sollte Pikachus 2. Entwicklung Gorochu im Spiel aussehen

Bisher kennen wir nur Fanarts von Pikachus finaler Entwicklung Gorochu. Dataminer zeigen nun aber, wie das gestrichene Pokémon in den originalen Editionen hätte aussehen sollen.

von Linda Sprenger,
19.02.2019 14:00 Uhr

Pokémon sollte nach Raichu eine weitere Entwicklung bekommen - und so sollte sie aussehen.Pokémon sollte nach Raichu eine weitere Entwicklung bekommen - und so sollte sie aussehen.

Es ist bereits bekannt, dass das Pokémon-Maskottchen Pikachu mit Gorochu eine zweite (für Pikachu-Verhältnisse recht furchteinflößende) Entwicklungsstufe erhalten sollte, die Entwickler Game Freak aber letztendlich gestrichen hat.

Gorochu in Pokémon Rot & Blau

Was ist neu? Nachdem uns ein Fan vor einigen Monaten bereits seinen eigenen Entwurf der verworfenen Elektromaus vor Augen führte, hat ein Dataminer jetzt etliche Prototypen aus den originalen Editionen Pokémon Rot und Blau ausgegraben.

Darunter befindet sich auch Gorochu. Das untere Bild zeigt uns, wie die zweite Entwicklungsform von Pikachu im Spiel ursprünglich hätte aussehen sollen.

So sollte Gorochu in Pokémon Rot und Blau aussehen.So sollte Gorochu in Pokémon Rot und Blau aussehen.

Sogar Angaben wie die Größe, die Nummer und das Gewicht sowie eine (grobe) Beschreibung finden sich in dem Pokédex-Eintrag des verworfenen Taschenmonsters.

Das ist übrigens das Fanart zu Gorochu:

Warum gibt es Gorochu nicht in den Pokémon-Spielen?

Entwickler Game Freak erklärte bereits vor einigen Monaten in einem Interview mit dem japanischen Magazin Yomuri, warum es Gorochu letztendlich doch nicht ins Spiel geschafft hat.

Unter anderem musste die Elektromaus mit den Hörnern und Fangzähnen aus Balancing-Gründen weichen. Die Entwickler nennen aber noch einen anderen Grund, den wir hier für euch ausführlicher aufbereitet haben:

Pokémon
Warum Gorochu für immer ein Mythos bleiben wird

Welche Version des Pokémons würdet ihr lieber in den Kampf schicken? Den Prototypen oder den Fan-Entwurf?

Quelle


Kommentare(7)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen